Hallescher FC: Sommerfahrplan 2018

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

Wohin geht’s für Tom Müller und seinen HFC in der neuen Saison?©Imago/Picture Point

Der Hallesche FC genießt derzeit noch die Sommerpause. In der zweiten Juni-Hälfte geht’s mit neuem Trainer und verändertem Kader in die neue Spielzeit. Und das gleich mit einem vollen Programm. Dabei stehen satte fünf Testspiele binnen sieben Tagen auf der Agenda. Im Rahmen der Sommertour kickt der HFC gegen Teams aus der Region.

Rekordverdächtige neun Testspiele stehen fest. Was Neu-Coach Torsten Ziegner noch vorhat mit seiner neuen Elf, das verraten wir Euch in unseren kompakten Übersicht.

Trainingsauftakt:
Den Beginn macht der 18. Juni. Tags darauf steigt dann auf dem Halleschen Marktplatz die Saisoneröffnung.

Trainingslager:
Am 30. Juni reist die Elf aus Sachsen-Anhalt nach Thüringen. Ziel ist Bad Blankenburg. Dort schwitzt und übt der HFC bis zum 5. Juli.

Testspiele:
22.06.: SG Eisdorf (18 Uhr, Teutschenthal)
23.06.: Nietlebener SV „Askania 09“ (16 Uhr, Halle)
24.06.:
FC Halle-Neustadt (15 Uhr, Halle)
28.06.: 
LSG 1967 Ostrau e.V. (18.30 Uhr, Petersberg)
29.06.:
Krumpaer SV (19 Uhr, Braunsbedra)
04.07.:
 Wacker Nordhausen (17 Uhr, Sportschule Bad Blankenburg)
06.07.: FC Fredericia (18 Uhr, Halle)
14.07.: 1. FC Nürnberg (14 Uhr, Lichtenfels)
22.07.: 1. FC Lok Leipzig (14 Uhr, Leipzig)

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!