Hallescher FC: Umbruch für Schädlich Risiko und Chance

Ziegner als zentrale Figur des Neuaufbruchs

Vom neuen Trainer Torsten Ziegner überzeugt: Halles Präsident Michael Schädlich

Glaubt an neue Chancen: HFC-Chef Michael Schädlich © imago/christian schroedter

Vereinschef Michael Schädlich sieht im Umbruch beim Halleschen ein spannendes Projekt. Die zentrale Figur bei den Saalestädtern auf dem Weg in eine bessere Zukunft soll nach Angaben des HFC-Präsidenten der neue Trainer Torsten Ziegner werden.

Den massiven Austausch des Spielerpersonals beschrieb Schädlich vor dem Trainingsauftakt am Montag in einem Interview mit der Bild-Zeitung (Ausgabe vom 18.06.2018) als Gratwanderung. „Natürlich ist es ein gewisses Risiko, aber eben auch eine große Chance“, sagte der Klub-Boss.

Keiner ist ein Notnagel oder eine B-Lösung. (HFC-Präsident Michael Schädlich)

Von der Qualität und der Einstellung der Neuverpflichtungen ist der 63-Jährige jedenfalls überzeugt: „Keiner ist ein Notnagel oder eine B-Lösung. Alle sind hier, weil wir sie unbedingt hierher wollten.“

Kader auf zehn Positionen verändert

Der HFC hat in den vergangenen Wochen seinen Kader für die bevorstehende Saison erheblich umgebaut. Sportchef Ralf Heskampf und Ziegner lockten auf der einen Seite bislang gleich zehn Spieler zum früheren Europacup-Teilnehmer, während der Verein sich gleichzeitig von ebenso vielen Spielern trennte.

Ausschlaggebend für die Aufbruchstimmung im Klub ist in Schädlichs Augen die Persönlichkeit von Ziegner. Der Nachfolger von Rico Schmitt lebe „von innen heraus Begeisterung und Optimismus vor“ und wirke dabei mitreißend. „Das habe ich so noch nicht erlebt“, meinte der HFC-Chef.

Eine offensivere Außendarstellung wie bei der Vorstellung der Mannschaft am Dienstag auf dem Marktplatz der Stadt soll die Neuausrichtung des Vereins für den HFC-Anhang auch greifbar machen. Man wolle zeigen, sagte Schädlich, „dass sich der HFC wieder lohnt und zu Halle gehört“.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!