Hansa Rostock: Restprogramm 2018/19

Die verbleibenden Spiele der "Kogge"

Mirnes Pepic vom FC Hansa gegen Connor Krempicki vom KFC Uerdingen

Für wen geht es am vorletzten Spieltag um mehr: Hansa oder Uerdingen? ©Imago/Revierfoto

Unter Jens Härtel arbeitet sich Hansa aus der unteren Tabellenhälfte nach oben. Ob es nochmal zum Angriff auf die ersten drei reicht, ist angesichts des Rückstandes fraglich. Das Restprogramm liest sich auf dem Papier zwar leicht, doch einige der kommenden Gegner kämpfen, kratzen und beißen noch um den Klassenerhalt. Außerdem scheint es gut möglich, dass der VfL Osnabrück am 36. Spieltag mit einem Sieg über Rostock den Aufstieg perfekt machen könnte.

Ganz zum Schluss wartet der VfR Aalen, für den es noch um alles gehen könnte. Auch am vorletzten Spieltag ist die Aufgabe nicht unbedingt angenehm: Die unberechenbaren Uerdinger kommen mit viel individueller Qualität an die Ostsee.

Hier geht’s zum gesamten Restprogramm der 3.Liga 2018/19.

Schon Mitglied beim neuen Wettanbieter MoPlay? Jetzt aktuelle MoPlay App holen & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf HFC-Aufstieg wetten!