Hansa Rostock: Schoss Opoku das Tor des Jahres 2019?

Sportschau-Wahl gestartet

Aaron Opoku beim Spiel Hansa Rostock vs Eintracht Braunschweig

Auf dem Weg zur nächsten Medaille? Hansas Aaron Opoku ist beim ‚Tor des Jahres 2019‘ dabei. ©imago images/Christian Schroedter

Seinen Platz in den Geschichtsbüchern des FC Hansa Rostock hat Aaron Opoku bereits sicher. Mit seinem Hackentreffer gegen Viktoria Köln entschied der deutsche U20-Nationalspieler die Wahl zum ‚Tor des Monats Juli‘ für sich und holte damit erstmals in der Historie der traditionsreichen Sportschau-Wahl die begehrte Medaille an die Ostsee. Nun könnte sich der 20-Jährige sogar noch eine weitere Auszeichnung sichern, ist der Treffer entsprechend auch bei der Abstimmung zum ‚Tor des Jahres 2019‘ dabei.

Namhafte Konkurrenz

Ab sofort können alle Fans unter sportschau.de für Opoku oder einen der elf anderen Kandidaten ihre Stimme abgeben. Als einziger Drittliga-Torschütze muss sich Opoku allerdings mit namhaften Konkurrenten wie Leroy Sané, Franck Ribéry, Serge Gnabry oder Julian Brandt messen. Das Voting der ARD-Sportschau läuft bis zum 26.01.2020, 24.00 Uhr. Mit der Bekanntgabe des Torschützen des Jahres 2019 ist gegen Ende des Monats zu rechnen.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Betago? Jetzt aktuelle Betago Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!