Hansa Rostock verpflichtet Luca Schulz

Offensivmann erhält Zweijahresvertrag

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 09.07.2020 | 12:14
Gian Luca Schulz beim Abschluss.

Gian Luca Schulz wird in den kommenden beiden Spielzeiten das Hansa-Trikot tragen. ©imago images/Karina Hessland

Vor rund zwei Wochen hatte Liga-Drei.de vom Interesse an Luca Schulz berichtet, nun meldet Hansa Rostock Vollzug. Die „Kogge“ findet im 21-Jährigen ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison. Schulz kommt vom FSV Union Fürstenwalde, wie der Verein am heutigen Donnerstag vermeldete. Der Offensivmann erhält einen Vertrag bis 2022.

Torgefährlicher Flügelspieler

„Luca ist ein junger, hungriger Spieler, der seine Offensiv-Qualitäten bereits unter Beweis gestellt hat und in dem wir noch weiteres Potential sehen“, so Sport-Vorstand Martin Pieckenhagen. „Die Hansa-Fans können sich auf einen Spieler freuen, der sich kompromisslos in den Dienst der Mannschaft stellen wird.“

Schulz wurde in den Nachwuchsteams von Tennis Borussia Berlin sowie Union Berlin ausgebildet und wechselte im Sommer 2018 nach Fürstenwalde. Bereits in seinem ersten Jahr Stammspieler, gelang ihm in der vergangenen Saison der Durchbruch, als er mit sieben Toren und ebenso vielen Vorlagen in 22 Partien voranging.

Eingesetzt werden kann Schulz vor allem auf der rechten offensiven Außenbahn. Der Wechsel zu Hansa – der 21-Jährige ging ihn nach eigener Aussage kompromisslos an: „Ich brauchte nicht zweimal überlegen, als ich von dem Interesse hörte und kann es nicht abwarten, vor dieser tollen Kulisse im Ostseestadion zu spielen.“