Vorschau auf Hansa Rostock vs Hertha BSC

Vorschau, Quoten & Tipp zum DFB-Pokal am 14.08.2017

Trifft Bischoff wieder? Jetzt auf Hansa Rostock gegen Hertha BSC wetten

Im Pokal spielberechtigt. Hansa-Kapitän Amaury Bischoff will die Kogge zum Sieg führen. ©Imago/osnapix

Während die Hansa-Kogge schon vier Pflichtspiele absolviert und in der Tabelle mit derzeit sieben Zählern auf dem 8. Platz rangiert, startet für die Hertha aus Berlin am Montagabend mit dem Pokalspiel an der Ostsee (Anstoß: 20.45 Uhr, live bei Sky & ARD) die neue Spielzeit.

AnbieterHansa gewinntHertha gewinnt 
888sport34.008.00Jetzt wetten!
Sunmaker5.001.60Jetzt wetten!
bwin4.851.70Jetzt wetten!

F.C. Hansa Rostock: Wieder eine enge Kiste?

Zwei Siege und ein Unentschieden standen nach dem 3. Spieltag in der 3. Liga für die Elf von Trainer Pavel Dotchev zu Buche, gegen Aufsteiger SV Meppen gab es dann die erste Pleite (1:2) der laufenden Saison. Personell wurde nach dem aussichtsreichen Saisonstart noch einmal nachjustiert, mit Marcel Hilßner und Selcuk Alibaz wurden zwei weitere Verstärkungen an die Ostsee gelotst. Alibaz war bereits gegen Meppen mit von der Partie.

In den vergangenen Jahren war für die Kogge bereits in der 1. Runde Schluss, in den Spielzeiten 2007/08 und 2008/09 schaffte der FCH es allerdings bis ins Viertelfinale. Chancenlos war Hansa zuletzt jedoch nicht, zweimal schied das Team von der Ostsee erst im Elfmeterschießen aus.

Vladimir Rankovic feierte beim 1:0-Testspielsieg gegen den Malchower SV zwar sein Comeback, sein Einsatz gegen die Hertha dürfte jedoch noch zu früh kommen. Joshua Nadeau dürfte somit erneut als Rechtsverteidiger auflaufen. Mit Hilßner und Alibaz stehen zwei Alternativen für die offensiven Außenbahnen bereit.

Hertha BSC Berlin: Klappt es mit dem Heimfinale?

Seit Anfang Juli bereitet sich die „Alte Dame“ auf die neue Runde in der Bundesliga vor, zuletzt konnte im Rahmen der Vorbereitung Galatasaray Istanbul mit 2:1 besiegt werden. In Rostock soll nun der Grundstein für einen weiteren Anlauf für das Erreichen des Pokalendspiels im eigenen Stadion gelegt werden.

Zwar konnte Hertha in den vergangenen Jahren bereits das Halbfinale erreichen, bis ins Finale konnte die Elf von Trainer Pál Dárdai bislang jedoch nicht vorstoßen. Sieben der letzten zehn Teilnahmen endeten bereits in der 1. oder 2. Runde. Ein Pokalspiel gegen den FCH gab es bereits, 2003/04 setzte sich Hertha mit 6:5 im Elfmeterschießen durch.

Alexander Esswein und Kapitän Vedad Ibisevic dürften in vorderster Front wirbeln, auf den Flügeln werden voraussichtlich Mitchell Weiser und Salomon Kalou beginnen. Im 4-4-2 schließen Vladimir Darida und Per Skjelbred das defensive Zentrum im Mittelfeld.

Aktuelle Wett Tipps

Hansa zeigt offensiv bislang gute Ansätze & hat sich mit Alibaz sowie Hilßner fürs Angriffsspiel verstärkt.

Tipp: Hansa trifft. Einsatz 10€. Gewinn 15,60€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (31,20€)!

Bei Rostock war dies in der aktuellen Spielzeit bereits zweimal der Fall, in den bisherigen Testspielen traf dies bei Hertha immer zu.

Tipp: Es fallen mindestens 2 Tore. Einsatz 10€. Gewinn 12,50€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (25€)!

So stehen die aktuellen Quoten

AnbieterHansa gewinntHertha gewinnt 
888sport34.008.00Jetzt wetten!
Sunmaker5.001.60Jetzt wetten!
bwin4.851.70Jetzt wetten!