Heute: HSV vs Freiburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 21.04.2018

Caglar Söyüncü vom SC Ffreiburg gegen Jann-Fiete Arp vom HSV

Wer hat die Oberhand? Hamburg gegen Freiburg ist ein Abstiegsgipfel. ©Imago/Eibner

Abstiegskampf pur! Wenn der HSV noch eine Chance auf die Relegation haben will, muss er im Duell gegen den Sechzehnten aus Freiburg am Samstag (Anstoß: 15:30 Uhr, live bei Sky) gewinnen. Ein Sieg würde den Rückstand auf fünf Punkte reduzieren. Die Freiburger wollen den direkten Klassenerhalt, was bei ihrem Restprogramm drin sein kann. Als erstes müsste dafür aber eine Niederlage in Hamburg verhindert werden.

Aktuelle Quoten

AnbieterHSV gewinntFreiburg gewinnt 
888sport4.207.40Jetzt wetten!
tipico2.103.70Jetzt wetten!
bet3652.003.50Jetzt wetten!

Quoten unterliegen Änderungen. Spiele verantwortungsvoll 18+

Hamburger SV: Dauerbrenner Santos gesperrt

Die Hamburger haben trotz guter Ansätze unter dem neuen Trainer Christian Titz ihre Situation nicht wesentlich verbessern können. Dem Sieg gegen Schalke folgte letzte Woche wieder Ernüchterung nach einem 0:2 in Hoffenheim. Auch wenn die Leistung ansprechend war, konnte vorne keine Durchschlagskraft entwickelt werden, sodass 1899 in der zweiten Hälfte wenig Mühe hatte, den Sieg über die zeit zu bringen.

Gegen Hoffenheim sah auch noch Douglas Costa seine fünfte Gelbe Karte. Der Linksverteidiger ist eine der wenigen Konstanten beim HSV in dieser Spielzeit und spielte bis vorige Woche 22-mal in Folge 90 Minuten durch. Das letzte Mal kompensierte Gotokou Sakai seinen Ausfall, doch dieser wird von Titz rechts eingeplant. Nicht auszuschließen ist, dass der ehemalige U23-Coach wieder einen seiner früheren Schützlinge befördert. So stand mit Josha Vagnoman ein junger linker Verteidiger zumindest schon ein paar mal im Kader. In der Spitze scheint sich inzwischen Aaron Hunt etabliert zu haben, während Tatsuya Ito und Filip Kostic die Flüge besetzen.

Unter Titz spielt der HSV deutlich mutiger und strukturierter nach vorne. Hoffenheim war das erste Spiel unter ihm, in dem den Rothosen kein Tor gelang. Gegen die zweitschlechteste Abwehr der Liga wird sich der HSV also einiges ausrechnen. In drei der letzten vier Spiele gelang ein Treffer sogar schon vor der Pause (hier direkt mit 2.00 Quote bei tipico auf Hamburg schießt ein Tor in der 1. HZ wetten).

SC Freiburg: Nach vorne geht nichts

Für die Freiburger sah es lange nach einer sorgenfreien Saison aus, doch mit nur zwei Siegen in der Rückrunde ist der Sportclub nun auf den Relegationsplatz abgerutscht. Zuletzt hieß es dreimal in Folge 0:2. Auch eine defensivere Ausrichtung gegen Mainz am letzten Spieltag war nicht die Lösung für die Misere.

Ob gegen den HSV wieder auf Sicherung gespielt wird mit einer Fünferkette, in der Marc-Oliver Kempf zu den beiden Innenverteidigern Manuel Guld und Caglar Söyüncü hinzutritt, bleibt abzuwarten. Nach der Pause waren jedenfalls mit Tim Kleindienst, Lucas Höler und Nils Petersen drei gelernte Mittelstürmer auf dem Platz. Das Sturmzentrum so stärker zu besetzen wäre gegen den HSV auch von Beginn an eine Alternative.

In fünf der letzten sechs Spiele erzielte Freiburg ohnehin nicht einen einzigen Treffer (hier direkt mit 2,35 Quote bei tipico auf Freiburg schießt kein Tor wetten). Auch gegen den HSV gelang im Hinspiel kein Tor. Außerdem besteht gerade auswärts eine Anfälligkeit in der Defensive, denn kein Team kassiert auf fremden Plätzen mehr Tore. Immerhin geht es mit dem HSV nun gegen eine Mannschaft, die in den letzten sechs Versuchen den SC nicht schlagen konnte.

Unser abschließender Wett Tipp: Der HSV gewinnt. Dazu empfehlen wir eine Sonder-Aktion von 888sport. Jetzt bis zu 20€ aufs Spiel setzen & Gewinn direkt verdoppeln – Gewinn ist Echtgeld, kein Bonus.