HFC: Mai gegen Jena wieder dabei?

Lindenhahn fällt vorerst aus

Sebastian Mai auf dem Platz für den Halleschen FC

Sebastian Mai hofft auf einen Einsatz gegen den FCC. ©Imago images/Christian Schroedter

Seit Wochen muss Sebastian Mai zuschauen: Der 25-Jährige, bisweilen stürmende Innenverteidiger, laboriert an einer Innenbandverletzung, weshalb dem HFC ein wichtiger Defensivbaustein, ein Anführer sowie eine Offensivoption fehlt.

Nur einen Sieg gab es für die Hallenser in den fünf Partien ohne Mai, der nun allerdings ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist. „Der Arzt hat gesagt, dass alles okay ist. Wir haben sogar gedacht, dass es länger dauert“, gibt Mai im Kicker einen Einblick in seine aktuellen Fortschritte, die einen Einsatz im nächsten Ligaspiel gegen den FCC möglich machen.

„Jetzt müssen wir jeden Tag schauen, wie sich das Knie verhält. Durchaus möglich, dass ich gegen Jena spielen kann. Aber es kann bis dahin auch noch Rückschläge geben“, so Mai weiter.

An den kommenden Gegner hat der gebürtige Dresdner sicherlich zwiespätige Erinnerungen. Bereits im vergangenen Jahr fehlte er wegen einer Knieverletzung gegen den FCC, im Hinspiel war er rotgesperrt. Sein einziges Drittliga-Duell mit dem FCC verlor er mit Ex-Klub Preußen Münster, während er in den Spielzeiten 2014/15 und 2015/16 damals in der Regionalliga drei Siege mit dem FSV Zwickau gegen Jena feiern konnte – letzteres zumindest ein gutes Omen.

Ruhe für Lindenhahn

Während es bei Mai also bergauf geht, leert sich das Hallenser Lazarett allerdings nicht. Wie die Bild (Ausgabe vom 14.11.2019) berichtet, fällt Toni Lindenhahn mit einem Innenband- und Außenbandanriss vorerst aus.

Im Training habe er gemerkt: „Da stimmt was nicht“, zitiert die Bild den Allrounder, den es hätte schlimmer treffen können. „Zum Glück ist das Syndesmoseband nicht betroffen. Wir versuchen, das Ganze zunächst einmal mit einer Spritze und Ruhe in den Griff zu bekommen“, so Lindenhahn, der selbst jedoch auch eine Operation nicht ausschließt.

Wie lange Lindenhahn ausfällt, kann derzeit noch nicht prognostiziert werden. Bitter ist die Lage jetzt allemal, hätte der HFC angesichts zweier Pleiten in Folge die Erfahrung des 174-maligen Drittliga-Spielers gut gebrauchen können.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Sportingbet? Jetzt exklusiven Sportingbet Bonus sichern & bis zu 180€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!