HFC: Pause für Sebastian Mai

Abwehrchef verletzt sich im Training

Sebastian Mai gegen Braunschweig.

Auf Sebastian Mai wird Halle gegen Zwickau wahrscheinlich verzichten müssen. ©imago images/Christian Schroedter

Die beste Abwehr der Liga stellt der HFC – lediglich 0,90 Gegentore ließ der Tabellenzweite bislang im Schnitt pro Begegnung zu. Dass die Hintermannschaft so sicher steht, hat sie auch Sebastian Mai zu verdanken, der nach seiner erfolgreichen Zeit als Mittelstürmer erneut zum Verteidiger umgeschult wurde.

Bislang verpasste der 25-Jährige keine Minute in dieser Saison – das dürfte sich mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub Zwickau am kommenden Samstag ändern. Nach einem Zusammenprall im Training am Dienstag ging es für Mai ins Krankenhaus. Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet, wurde dort eine Innenbandverletzung im Knie festgestellt.

Viererkette wieder eine Option

Ein schwerer Schlag für den HFC, wäre Mai doch auf Grund seiner Körpergröße und Kopfballstärke der geeignete Kandidat, Zwickaus ebenfalls großgewachsenen Mittelstürmer Ronny König bei hohen Bällen aus dem Spiel zu nehmen.

Erster Kandidat auf die nun vakante Position links in der Dreierkette dürfte Niklas Kastenhofer sein, doch auch die erneute Umstellung auf eine Viererkette scheint denkbar. Mit Kastenhofer links, den ohnehin gesetzten Niklas Landgraf und Jannes Vollert im Zentrum sowie Patrick Göbel in etwas zurückgezogener Position als Rechtsverteidiger.

Chance für Washausen?

Eine weitere Möglichkeit wäre das Startelf-Debüt des etatmäßigen Kapitäns Jan Washausen. Nach Verletzungsproblemen ist der 30-Jährige mittlerweile wieder im Vollbesitz seiner Kräfte und wurde bislang lediglich drei Mal eingewechselt.

Washausen kann ebenfalls Erfahrung als Innenverteidiger vorweisen und machte bereits über 30 Spiele im defensiven Zentrum. Mit ihm würde Ziegner auch das Vakuum an Führungsstärke füllen, dass durch den Ausfall von Mai entstehen dürfte. Dass der Coach zudem nicht davor zurückschreckt, Spieler auch auf für sie ungewohnteren Positionen aufzubieten, hat die Zeit von Mai als Mittelstürmer bereits gezeigt – und das bekanntlich mit Erfolg.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose Unibet App holen & bequem auf das nächste HFC-Spiel tippen!