KFC Uerdingen nimmt Wagner unter Vertrag

Vierter Klub in Liga drei

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Freitag, 24.07.2020 | 15:55

Fridolin Wagner im FSV-Dress

Zwickau, Werder Bremen II, Münster und nun Uerdingen: Fridolin Wagner geht in sein drittes Jahr in Liga drei. ©imago images/Picture Point.

Mit Preußen Münster stieg Fridolin Wagner jüngst in die Regionalliga ab, der 3. Liga bleibt der Mittelfeldspieler trotzdem erhalten. Wie der KFC Uerdingen am Freitag mitteilt, unterzeichnete der 22-Jährige einen Zweijahresvertrag in Krefeld.

Vierte Station in Liga drei

"Fridolin ist ein U23-Spieler, hat aber trotz seines jungen Alter bereits viel Erfahrung in der Dritten Liga und war in Münster Stammspieler. Er bringt uns auch in Sachen Mentalität einen Schritt nach vorne, da er immer kämpft und bissig ist. Es wird sehr interessant, seine Entwicklung beim KFC zu fördern und zu verfolgen", so Geschäftsführer Nikolas Weinhart.

Für den im Nachwuchs von RB Leipzig ausgebildeten Wagner ist der KFC bereits die vierte Station in Liga drei. Für Münster, die zweite Mannschaft von Werder Bremen und den FSV Zwickau sammelte er zuvor 57 Einsätze.

Auf der "Sechs" herrscht beim KFC auch nach der Verpflichtung von Wagner noch Bedarf, mit Manuel Konrad steht nur noch ein weiterer auf dieser Positition beheimateter Akteur für die kommende Spielzeit unter Vertrag.