Mexiko vs Schweden: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum WM-Spiel am 27.06.2018

Chicharito am Ball für Mexiko. Jetzt auf die Partie Mexiko gegen Schweden wetten.

Dritter Sieg im dritten Spiel für Chicharito und Co.? ©Imago/ZUMA Press

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Im Parallelspiel zur Partie der deutschen Mannschaft gegen Südkorea duellieren sich am Mittwoch Mexiko und Schweden in Jekaterinburg (16 Uhr, live auf ZDFinfo). Das Spiel hat den Charakter eines K.O.-Spiels, jedoch haben die Mexikaner einen leichten Vorteil. Schweden braucht nämlich einen Sieg für das Achtelfinale, während Mexiko ein Remis ausreichen würde.

Mexiko: Noch ein Punkt bis zum Achtelfinale

Mexiko gibt bei dieser Weltmeisterschaft bislang ein tolles Bild ab. Auf den sensationellen Sieg gegen Weltmeister Deutschland im Auftaktspiel (1:0) folgte ein souveräner „Dreier“ gegen Südkorea (2:1), bei dem der Anschlusstreffer erst in der Nachspielzeit fiel. Mexiko führt die Gruppe F an und ist bei einem Remis gegen Schweden sicher im Achtelfinale.

Eine traumhafte Ausgangssituation für „El Tri“, denn Trainer Juan Carlos Osorio spielt in die Karten, dass der Gegner unbedingt gewinnen muss. Er kann mit seinem Team dass machen, was es bislang in diesem Turnier am liebsten macht: auf Fehler warten und den aufgerückten Gegner mit schnellen Gegenangriffen über die offensive Dreierreihe Lozano-Vela-Layún sowie Stürmer  Chicharito gnadenlos auskontern. Hierfür steht ihm voraussichtlich sein kompletter Kader zur Verfügung.

In den zurückliegenden neun Partien der Mexikaner trafen nur einmal beide Mannschaften. (Jetzt mit 2.00-Quote bei Interwetten tippen, dass maximal ein Team trifft).

Schweden: Toivonen und Berg müssen sich steigern

Nach dem Last-Minute-Schock gegen Deutschland (1:2) bleibt den Schweden nicht viel Zeit, sich zu berappeln. Bereits vier Tage später geht es für die Skandinavier um Alles oder Nichts. Gewinnt  die Mannschaft von Trainer Janne Andersson gegen Mexiko, steht sie sicher im Achtelfinale, denn selbst bei einem Sieg mit einem Tor Vorsprung wären die Schweden nach Punkten und Tordifferenz mit Mexiko gleichauf, würden jedoch aufgrund des dann gewonnenen direkten Vergleichs ins Achtelfinale einziehen.

Die Spieler Schwedens sehen sich nach der unglaublichen Niederlage jedoch einer psychischen Extremsituation ausgesetzt. Pechvogel Durmaz, der durch sein Foul an Timo Werner den verheerenden Freistoß zum 1:2 verursachte, bekam sogar Morddrohungen aus seinem Heimatland. Die größte Herausforderung wird daher sein, dem extremen psychischen Druck stand zu halten.

Schweden erzielte in den zurückliegenden elf Spielen nie mehr als ein Tor. Die Stürmer Toivonen und Berg müssen sich in der Chancenverwertung unbedingt steigern, wenn das Achtelfinale erreicht werden soll. (Jetzt mit 1.48-Quote bei Interwetten auf maximal ein Tor für Schweden wetten).

Unser abschließender Wett Tipp:

Mexiko gewinnt & sichert sich den Gruppensieg. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von 888sport. » Jetzt mit 15.00-Quote (statt 2.50) auf Mexiko-Sieg wetten.  

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.