MSV Duisburg gegen Meppen neu angesetzt

Am 2. Oktober wird gespielt

Stadion des MSV Duisburg

Die Sicherheit im Stadion des MSV ist wieder hergestellt. ©Imago images/team2

Das Spiel des MSV Duisburg gegen den SV Meppen, das eigentlich am vergangenen Samstag hätte stattfinden sollen, wurde vom DFB neu angesetzt. Die Partie findet nun am 2. Oktober statt.

Somit können auf Grund des Feiertags am 3. Oktober die Fans trotz Wochentag der Begegnung gut beiwohnen. Die Eintrittskarten, welche bereits vor der Absage erworben worden sind, behalten ihre Gültigkeit.

Sturm löste Platten

Das Spiel war abgesagt worden, weil sich Teile einer Abdeckung lösten und eine Gefahr für Besucher darstellten. Dasselbe Problem war schon in der vergangenen Saison aufgetreten, als das Stadion bereits als Ausweichstätte für den KFC Uerdingen in der 3. Liga genutzt wurde.

Die gleichen Lichtstegplatten hatten sich nun in Folge eines Sturms vor 14 Tagen wieder gelöst. Da die Reparaturen nicht rechtzeitig fertig gestellt werden konnten, musste die Begegnung zwischen den Zebras und den Emsländern abgesetzt werden.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Bethard? Jetzt exklusiven Bethard Bonus sichern & bis zu 50€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!