Preußen Münster: Mörschel kommt aus Kiel

Elfter Neuzugang

Heinz Moerschel im Trikot der KSV Holstein.

Heinz Mörschel verstärkt Drittligist Preußen Münster für die kommenden beiden Jahre. ©imago images/foto2press

Preußen Münster hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison vermeldet. Von Zweitligist Holstein Kiel wechselt Heinz Mörschel zum Drittligisten und unterschreibt für zwei Jahre.

„Heinz ist noch ein junger Spieler, der bei seinen bisherigen Stationen aber bereits Zweit- und Drittliga-Erfahrungen sammeln konnte und deshalb perfekt in unser Anforderungsprofil passt. Auf diesen Transfer haben wir schon länger hingearbeitet. Mit seiner körperlichen Präsenz und seiner Spielweise bringt Heinz genau die offensiven Qualitäten mit, nach denen wir gesucht haben“, so Geschäftsführer Malte Metzelder auf der Homepage der Preußen.

Drittliga-Erfahrung aus Mainzer Zeit

Mörschel genoss seine Ausbildung in den Nachwuchsteams von Eintracht Frankfurt und Mainz 05. Bei den Rheinhessen schaffte er 2016 den Sprung aus dem Jugend- in den Herrenbereich und lief die folgenden beiden Jahre für die zweite Mannschaft auf.

Dabei sammelte der 21-Jährige auch Drittliga-Erfahrung und lief 19-Mal in dieser Spielklasse auf. Nach dem Abstieg ging er mit Mainz in die Regionalliga, wo er in 22 Partien sieben Mal traf und Kiel auf sich aufmerksam machte. Für die KSV stand er in der vergangenen Saison in acht Zweitliga-Partien auf dem Feld und erzielte gegen Köln seinen einzigen Treffer.

Der dreifache deutsche U18-Nationalspieler ist in der offensiven Zentrale variabel einsetzbar und kann als Mittelstürmer, hängende Spitze oder etwas zurückgezogen im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

„Es gab einige Interessenten, aber Malte Metzelder und Trainer Sven Hübscher haben sich von Anfang an sehr um mich bemüht. Ich habe sofort das Vertrauen gespürt, das für mein Spiel wichtig ist. Preußen ist ein aufstrebender Verein mit einem jungen Team und einem jungen Umfeld, in einer jungen Stadt. Das hat mich sehr gereizt“, äußert sich Mörschel zu seinem Wechsel.

Wo landet Preußen Münster? Jetzt Interwetten Bonus sichern und mit bis zu 120€ zusätzlich auf Münster wetten!