Preußen Münster: René Klingenburg unterschreibt

Der 24-jährige Probespieler überzeugt

Neu an Bord in Münster: René Klingenburg.©Imago/Kirchner Media

Preußen Münster vermeldet den nächsten Neuzugang: Mittelfeldspieler René Klingenburg, der drei Wochen lang zur Probe bei den Münsteranern mitkickte, erhält einen Einjahresvertrag.

Profi-Luft auf Schalke geschnuppert

„Für uns ist er als Spieler interessant, weil er sehr vielseitig ist und im Zentrum alle Positionen besetzen kann. Er hat uns in den letzten Wochen durch seine Präsenz und seine Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen überzeugt“, sagte Malte Metzelder, Geschäftsführer Sport bei den Preußen, auf der Homepage des Vereins.

Der gebürtige Oberhausener kickte in der Jugend unter anderem für den MSV Duisburg und den FC Schalke. Bei den Königsblauen schnupperte der heute 24-Jährige vor fünf Jahren sogar kurz Profi-Luft, schaffte den Sprung in die Bundesliga allerdings nicht.

Der Spieler selbst gab zu Protokoll: „Ich freue mich riesig, dass es jetzt geklappt hat. Ich habe mich von Anfang an in der Mannschaft willkommen und akzeptiert gefühlt. Ich sehe Münster als große Chance.“