Promi-Tipp – 30. Spieltag 2018/19

Ronny Nikol tippt die 3. Liga

Ronny Nikol beim Promi-Tipp

So tippt Ronny Nikol den 30. Spieltag.

Ronny Nikol wechselte 1995 vom BFC Dynamo nach Nürnberg. Im Frankenland blieb er aber nur zwei Jahre, ehe es ihn wieder in seine Geburtsstadt Berlin zog. Dort schloss sich der Verteidiger dem damaligen Regionalligisten FC Union an, mit dem er nach der Final-Niederlage im DFB-Pokal gegen Schalke 2001 sogar im UEFA-Cup spielte.

Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga blieb Nikol noch zwei Jahre an der Alten Försterei, ehe es ihn über Energie Cottbus und Rot-Weiss Essen zu Dynamo Dresden verschlug. Mit den Elbstädtern qualifizierte er sich 2008 für die neugegründete eingleisige 3. Liga, in der für Dynamo und anschließend Jena auflief.

Anschließend ließ er seine Karriere erst beim Regionalligisten Berliner AK und dann in der Oberliga bei Altglienicke ausklingen. Ob ihm die geballte Erfahrung von 96 Dritt- und 121 Zweitliga-Partien beim Promi-Tipp einen Vorteil verschafft?

So funktioniert der Promi-Tipp

Die Tipps unserer Promis werden von uns ausgewertet und am Saisonende könnt Ihr dann sehen, wer sich als echter Experte erwiesen hat. Wir vergeben dabei einen Punkt für jede richtige Tendenz, zwei für die korrekte Tordifferenz und drei Zähler für das korrekte Ergebnis.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt aktuelle bwin Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette auf die 3.Liga kassieren!