SG Sonnenhof Großaspach: Am Mittwoch Favorit

Vor Landespokalspiel gegen Neckarsulmer Sport-Union

Sascha Hildmann von der SG Sonnehog Großaspach

Sascha Hildmann muss seine Mannschaft auch auf das Pokalspiel einschwören. ©Imago/Sportfoto Rudel

Die SG Sonnenhof Großaspach überzeugte am Freitag erneut in der 3. Liga beim Spiel in Duisburg gegen den KFC Uerdingen. In der Außenseiterrolle gefällt sich der Dorfklub gut, doch am Mittwoch (Anstoß: 19 Uhr) sind die Vorzeichen anders: Im Landespokal geht es zur Neckarsulmer Sport-Union aus der Oberliga Baden Württemberg.

Hildmann lobt und warnt

Im Pichterichstadion ist nämlich von der SGA nichts anderes als ein klarer Sieg zu erwarten. Trainer Sascha Hildmann weiß die Lage gerade vor dem Hintergrund des Spiels in gegen den KFC einzuordnen. „Was wir in Duisburg am vergangenen Freitag gegen Uerdingen gezeigt haben, war fußballerisch als auch mannschaftlich eine tolle Leistung,“ resümiert der Übungsleiter den letzten Spieltag.

Wir werden den Gegner auf keinen Fall unterschätzen. (Sascha Hildmann)

Zugleich fordert er aber von seinem Team: „Darauf dürfen wir uns jetzt aber nicht ausruhen. Am Mittwoch sind wir im Pokal in Neckarsulm gefordert und wollen unbedingt in die nächste Runde einziehen. Selbstverständlich gehen wir die Sache mit der maximalen Konzentration an und werden den Gegner auf keinen Fall unterschätzen.“

Vorjahres-Aus gegen Verbandsligist

In der vorangegangenen Pokalrunde hatte es gegen Bezirksligist TSV Schwieberdingen vor zwei Wochen ein 3:0 gegeben. Der aktuelle Gegner spielt drei Klassen höher und dürfte mehr Gegenwehr bieten. Da kommt es dem Drittligisten zu Gute, dass mit Yannick Thermann zumindest ein Akteur aus dem Verletztenstand zurückkehrt.

Gewarnt ist die SGA in jedem Fall, schied man doch in der letzten Saison gegen den damaligen Verbandsligisten TSV Ilshofen aus. Eine Herausforderung wird die Partie im DB-Regio-Pokal also in jedem Fall.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!