SG Sonnenhof Großaspach: Owusu kommt

Offensivmann erhält Vertrag bis 2019 plus Option

Mike Owusu gegen Özgür Özdemir.

Künftig nicht gegen, sondern für die SG: Mike Owusu (mitte). ©Imago/Eibner

Der nächste Neue für die SG: Wie der Dorfklub am heutigen Montagvormittag bekannt gab, kommt Offensivmann Mike Owusu von Hansa Rostock in den Fautenhau. Der 23-Jährige erhält einen Vertrag bis 2019 plus Option auf ein weiteres Jahr.

Talent vorhanden

„Mit der Verpflichtung von Mike Owusu erhalten wir einen weiteren hochtalentierten Spieler, der einerseits bereits über Drittligaerfahrung verfügt und andererseits unserem Offensivspiel noch mehr Frische und Dynamik verleihen wird“, so Sportdirektor Joannis Koukoutrigas, der sich vor allem freute, dass sich Owusu „trotz zahlreicher weiterer Angebote für einen Wechsel zur SG entschieden hat.“

Der gebürtige Berliner Owusu wurde in der Jugend von Hertha BSC ausgebildet und wechselte im Sommer vergangenen Jahres zu Hansa Rostock. Für die Kogge bestritt er 15 Ligapartien und erhielt sechs Einsätze im Pokal, trotz seines ohne Frage vorhandenen Talents konnte er sich allerdings nicht nachhaltig durchsetzen, sein Vertrag lief zum Saisonende aus.

Der Offensivspieler, der als hängende Spitze sowie auf der linken Außenbahn agieren kann, trifft in Großaspach nun auf alte Bekannte. „In meiner Hertha-Zeit habe ich mit Dominik Pelivan zusammengespielt und von Rostock kenne ich noch Jeff-Denis Fehr. Auch durch ihn habe ich stets nur Positives über die SG gehört, auch was die Stimmung innerhalb der Mannschaft und das Umfeld betrifft“, so Owusu, der sich vom Wechsel den nächsten Entwicklungsschritt verspricht.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!