Sonnenhof Großaspach: Dennis Slamar kommt

Abwehrmann erhält Zweijahresvertrag

Dennis Slamar im Vollsprint bei Carl Zeiss Jena

Zieht künftig für Großaspach den Sprint an: Dennis Slamar. ©Imago images/Jacob Schröter

Die SG Sonnenhof Großaspach bastelt weiter am Kader für die kommende Saison und hat dafür nun einen neuen Abwehrmann verpflichtet. Wie der Dorfklub am heutigen Montagnachmittag bekannt gab, wechselt Dennis Slamar ablösefrei von Jena nach Aspach und erhält dort einen Zweijahresvertrag.

„Es ist bekannt, dass wir interessante Spieler über einen längeren Zeitraum beobachten, ehe wir uns mit einer Verpflichtung auseinandersetzen“, so Sportdirektor und Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas über den Transfer. „Bei Dennis waren wir uns schnell einig, dass wir Ihn unbedingt nach Aspach holen wollen. Er ist ein technisch versierter Innenverteidiger, der bereits über reichlich Drittliga-Erfahrung verfügt.“

Offensiv noch nicht fertig

Diese eignete sich der 24-Jährige bei Carl Zeiss Jena an, wo er in der dritten Liga 66 Mal auf dem Feld stand, also als Stammspieler in den letzten beiden Spielzeiten agierte. Im Sommer lief sein Vertrag im Paradies allerdings aus: Nun schlägt also die SG zu.

Wie Koukoutrigas betont, sei Großaspach nun in der Defensive „sehr gut aufgestellt, jetzt wollen wir in den kommenden Tagen auch im offensiven Bereich noch versuchen nachzulegen“.

Schon Mitglied beim Top Wettanbieter Bet90? Jetzt aktuelle Bet90 Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!