Sonnenhof Großaspach verlängert mit Brünker und Vitzthum

Bis 2020 mit Option

Michael Vitzthum und Kai Brünker jubeln

Jubeln weiterhin für Großaspach: Michael Vitzthum (hinten) und Kai Brünker. ©Imago images/Osnapix

Bei der SG Sonnenhof Großaspach gehen die Personalplanungen weiter voran. Nachdem jüngst erst bekannt wurde, dass mehrere Spieler den Verein verlassen müssen und Dan-Patrick Poggenberg einen neuen Vertrag erhält, folgen heute die nächsten Verlängerungen.

Wie der Dorfklub bekannt gab, bleiben Kai Brünker und Michael Vitzthum im Fautenhau. Beide Spieler erhalten einen Kontrakt bis 2020 inklusive Option auf ein weiteres Jahr.

Einstellung stimmt

„Kai ist ein Spieler, der sich hier gleich in seinen ersten Tagen bei unserer SG voll mit dem Verein identifiziert hat“, so Sportdirektor Joannis Koukoutrigas über Angreifer Brünker. „Er hat sich super reingekämpft und gezeigt, über welches Potenzial er verfügt.“

Brünker wechselte bekanntlich erst im Januar von Bradford City nach Großaspach und kam in der Rückrunde auf acht Startelf-Einsätze sowie sechs Einwechslungen. Als wuchtiger Stürmer kann er auch in der nächsten Saison eine interessante taktische Alternative für die SG werden.

Sein derzeitiger und auch künftiger Teamkollege Michael Vitzthum schnürt seit Sommer 2017 die Fußballstiefel für den Dorfklub. Vor allem aufgrund seiner Variabilität ist er für Großaspach wichtig, er kann auf der linken Außenbahn sowie im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Laut Koukoutrigas genießt Vitzthum außerdem „innerhalb des Teams eine hohe Anerkennung“.

Schon Mitglied beim Top Wettanbieter 888sport? Jetzt aktuelle 888sport Erfahrungen lesen & bis zu 200€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!