Sportfreunde Lotte: Dej fällt langfristig aus

Mittelfeldspieler erleidet Außenmeniskusriss

André Dej am Ball für die Sportfreunde Lotte

Kann in nächster Zeit nicht auf dem Platz stehen: André Dej. ©Imago/Osnapix

Die Sportfreunde Lotte müssen im letzten Spiel vor der Winterpause in Rostock sowohl auch in der Vorbereitung auf die Rückrunde auf Mittelfeld-Taktgeber André Dej verzichten. Wie die SFL am heutigen Mittwochvormittag bekannt gaben, zog sich der 25-Jährige einen Außenmeniskusriss im linken Knie zu und wurde bereits am Montag operiert.

Dej fällt daher sechs bis acht Wochen aus. Damit steht er wohl auch für das erste Spiel nach der Winterpause, am 20. Januar gegen Zwickau, nicht zur Verfügung.

Wer ersetzt Dej?

Der Ausfall dürfte die Sportfreunde hart treffen, überzeugte Dej in dieser Saison doch stets und agierte als Schaltstelle zwischen Defensive und Offensive mit hohem Einsatz. Ersatz steht allerdings schon parat.

Entweder könnte Maximilian Oesterhelweg in die Startelf zurückkehren, dann würde Tim Wendel ins zentrale Mittelfeld rücken. Denkbar ist jedoch auch ein Einsatz von Kevin Pires-Rodriguez.

Der Leistungsträger aus der Hinrunde der Vorsaison kämpfte sich nach seiner Verletzung wieder an die Mannschaft heran und wurde zuletzt zweimal eingewechselt. Nun könnte er sein Startelf-Debüt feiern.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!