Sportfreunde Lotte: Max Wegner kommt

Offensivspieler erhält Einjahresvertrag

Max Wegner, Neuer Spieler in Lotte

Neu im Tecklenburger Land: Max Wegner ©Imago/photoarena

In Lotte dreht sich weiter das Personalkarussell. Wie die Blau-Weißen nun vermeldet haben, kommt mit Max Wegner ein weiterer Neuzugang ins Tecklenburger Land. Der 28-Jährige unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Um eine Option reicher

SFL-Coach Marc Fascher verspricht sich vom Neuzugang mehr Optionen in der Offensive: „Mit seiner Verpflichtung erhoffen wir uns noch mehr Durchschlagskraft im Offensivbereich. Max ist flexibel einsetzbar und
damit sind auch wir flexibler aufgestellt.“

Wir erhoffen uns mehr Durchschlagskraft. (Marc Fascher)

Wegner stand zuletzt bei Erzgebirge Aue unter Vertrag, kam für die Veilchen auch aufgrund mehrerer Verletzungen nur dreimal in der 2. Bundesligaz um Einsatz. Bereits in der Aufstiegssaison 2015/16 stand er in Aue unter Vertrag, 30 Partien durfte Wegner dabei für die Lila-Weißen bestreiten.

Zuvor kickte der gebürtige Lübbecker in Bremen, für die Bundesligareserve brachte er es auf 87 Pflichtspiele und markierte dabei 28 Tore und 14 Vorlagen. Auch der SV Wilhelmshaven zählt zu seinen Stationen, ausgebildet wurde Wegner allerdings bei Hannover 96 und Arminia Bielefeld.

Am Wochenende könnte Wegner sein Debüt für die Sportfreunde geben, am Samstag steht das Derby beim VfL Osnabrück an. Der 28-Jährige könnte dabei auf seinen ehemaligen Mitspieler Adam Sušac treffen, mit dem er in der letzten Saison gemeinsam bei den Veilchen spielte.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!