Unibet Erfahrungen September 2019

Bewertungen & aktueller Testbericht

Auch im kühlen Skandinavien sind die Menschen heiß auf Sportwetten. Und der beste Beleg hierfür ist der Wettanbieter Unibet. Das schwedische Unternehmen ist bereits seit 1997 aktiv und hat 1998 seine Lizenz für den britischen Markt erhalten. Wie die Unibet Erfahrungen zeigen, ist es dabei aber nicht geblieben. Der Buchmacher hat mehr als sechs Millionen Kunden in zahlreichen Nationen und gehört damit zu den „Big Playern“ der Sportwetten-Branche. Aber auch zurecht?

Unibet100€ BonusJetzt wetten

Positiv zu bewerten ist im Testbericht auf jeden Fall die Tatsache, dass der Wettanbieter mit einem lukrativen Willkommensbonus, einem breiten Wettportfolio und vielen attraktiven Zahlungsmethoden arbeitet. Als kleines Einleitungsfazit lässt sich also sagen, dass Euch ein richtig gut aufgestellter Wettanbieter erwartet.

Aktueller Bonus
Welchen Sportwetten Bonus bietet Unibet an?
  1. Bis 100€
  2. Zur Mindestquote 1.40 umsetzen
  3. Zeit zum Umsetzen: 30 Tage
  4. Gewinne inkl Bonus auszahlbar

Unsere Unibet Erfahrungen im Detail:

Wie erstelle ich ein Unibet Konto?

1Registrieren

Durch einen Klick auf diesen Link gelangt Ihr sofort auf die Webseite des Buchmachers und erledigt so auch gleich den ersten Schritt auf dem Weg zum eigenen Unibet Konto. Die Kontoeröffnung wird im Anschluss durch das Ausfüllen des Registrierungsformulars abgewickelt. Angeben müsst Ihr hier Daten zu Eurer Person, gleichzeitig aber auch zum gewünschten Benutzernamen und Passwort.

Direkt vorgestellt wird Euch hier zudem der Sportwetten Willkommensbonus, welcher euch bis zu 200 Prozent Bonus auf Eure erste Einzahlung verspricht. Ihr müsst diesen Bonus aber nicht nutzen, sondern könnt Ihn auch ablehnen oder Euch für den Casino- bzw. Poker-Bonus der Schweden entscheiden.

2Bestätigen

Ebenfalls Bestandteil des Formulars ist Eure E-Mail-Adresse. Habt Ihr das Formular für die Kontoeröffnung vollständig ausgefüllt, bekommt Ihr eine Bestätigungsmail an diese Adresse zugeschickt und müsst mit dem darin enthaltenen Link Eure Kontoeröffnung bestätigen. Erst im Anschluss an diese Aktion ist das Konto einsatzbereit.

3Einzahlen

Bevor Ihr Wetten platzieren könnt, müsst Ihr jetzt natürlich noch eine Einzahlung durchführen. Unibet stellt Euch hierfür unterschiedliche Zahlungsmethoden zur Verfügung, die Ihr bequem im Kassenbereich aufrufen und ansehen könnt.

Habt Ihr Euch für eine Option entschieden, folgt Ihr einfach den Anweisungen des Zahlungsdienstleisters. Gut zu wissen: Mindestens zehn Euro müsst Ihr bei einer Einzahlung immer in die Hand nehmen, teilweise sogar mehr. Gleichzeitig liegt auch der Mindestbetrag für die Aktivierung des Unibet Bonus bei zehn Euro.

Wie funktioniert die Unibet Einzahlung aufs Wettkonto ganz genau?

Wer eine Einzahlung auf sein Wettkonto bringen möchte, der muss sich in dieses selbstverständlich erst einmal einloggen. Anschließend führt Euch der Weg in den Einzahlungsbereich des Buchmachers, in welchem sämtliche Bezahlmethoden für die Einzahlung zu finden sind. Aufgelistet sind hier die eWallets von PayPal, Skrill und Neteller, gleichzeitig könnt Ihr aber auch die Mastercard, die Instant Banking, die Kreditkarten von Visa oder die Paysafecard nutzen.

Durch einen Klick auf die Einzahlungsmethode wählt ihr diese aus, angegeben werden muss zudem natürlich der Einzahlungsbetrag. Dieser liegt in den meisten Fällen bei mindestens zehn Euro, lediglich bei Neteller und Skrill müssen es mindestens 15 Euro sein. Einzahlungsgebühren verlangt Unibet aber in keinem Fall. Das Maximum wiederum variiert. Mit Skrill und Neteller sind maximal 13.000 Euro auf einen Schlag möglich, ebenso mit den Kreditkarten. Beim Instant Banking sind es maximal 10.000 Euro

Abgewickelt wird die Einzahlung anschließend dadurch, dass Ihr den Anweisungen des Zahlungsdienstleisters folgt. Bei einer Einzahlung mit PayPal werdet Ihr auf die PayPal-Seite weitergeleitet, bei einer Einzahlung mit der Paysafecard müsstet Ihr jetzt die PIN der Wertkarte eintragen.

Wie funktioniert die Unibet Auszahlung?

Bei der Auszahlung vom Wettkonto geht Ihr nahezu identisch vor. Jetzt steuert Ihr natürlich nicht den Einzahlungsbereich an, sondern wählt stattdessen den Weg in den Auszahlungsbereich. Aufgelistet sind hier alle verfügbaren Zahlungsmethoden, wobei die Auszahlung vom Wettkonto immer an eine Methode gebunden ist, mit der Ihr zuvor auf das Wettkonto eingezahlt habt.

Darüber hinaus ist vor der ersten Auszahlung ein Verifizierungsprozess zu meistern. Hierfür müsst Ihr eine Kopie eines offiziellen Ausweisdokuments einreichen. Nach der Prüfung des Dokuments wird die Zahlung freigegeben. Generell sind Auszahlungen ab einem Betrag von 15 Euro möglich. Lediglich die Banküberweisung stellt mit zehn Euro etwas geringere Hürden auf. Klares Plus: Gebühren fallen für die Abhebungen vom Konto nicht an.

Wie lange die Auszahlung benötigt, hängt von der gewählten Auszahlungsmethode ab. Die eWallets Skrill, Neteller und PayPal sind mit rund zwölf bis 24 Stunden die schnellsten Varianten, bei den Kreditkarten oder der Banküberweisung dauert es rund drei bis fünf Tage.

Unibet100€ BonusJetzt wetten

Wettangebot & Quoten

Mit über 30 verschiedenen Sportarten im Portfolio kann sich der Online Wettanbieter definitiv keine mangelnde Vielfalt vorwerfen lassen. Ihr habt hier in der Breite eine hervorragende Auswahl zur Verfügung und könnt Euer Wissen zum Beispiel bei Fußballwetten, beim Eishockey, Handball, Floorball oder Motorsport unter Beweis stellen. Zusätzlich dazu stehen aber auch noch deutlich exotischere Disziplinen wie Netball, Surfen oder Schach auf dem Plan.

In der Tiefe ist das Angebot zwischen den Sportarten natürlich ganz unterschiedlich. Fußballfans können beispielsweise bei Partien in der Champions League oder anderen Top-Ligen aus mehr als 350 Wettmärkten wählen – beeindruckend. Abgesehen von den internationalen und nationalen Top-Ligen stehen in Deutschland aber beispielsweise auch Wetten in der dritten Liga zur Verfügung.

Wer lieber live während der Partie seine Sportwetten abgeben möchte, kann dies bei Unibet ebenfalls erledigen. Das Live-Center lässt sich durch einen Klick im Hauptmenü öffnen. Präsentiert werden Euch dann alle laufenden Veranstaltungen in einer Übersicht. Durch einen Klick ruft Ihr die Einzelanzeige auf, wo Euch grafische Animationen zum Spielverlauf und weitere Statistiken zur Verfügung gestellt werden.

Ist Unibet sicher & kostenlos?

Seit 2016 steht hinter Unibet nicht mehr die Unibet Group, sondern die Kindred Group, die allerdings aus der Unibet Group hervorgegangen ist. Der Mutterkonzern des schwedischen Buchmachers ist börsennotiert, aus finanzieller Sicht drohen hier also keinerlei Gefahren. Darüber hinaus arbeitet Unibet mit einer offiziellen Lizenz aus Malta, die dortigen Behörden prüfen das Angebot des Wettanbieters regelmäßig. Betrugsvorwürfe oder eine unseriöse Arbeitsweise können den Schweden also nicht vorgeworfen werden.

Ebenfalls gut zu wissen: Unibet beachtet natürlich den Spieler- und Jugendschutz, zudem werden auch Eure sensiblen Daten mittels einer SSL-Verschlüsselung geschützt. Somit droht rund um die Sportwetten keine Gefahr.

Wie ist der Unibet Kundenservice?

Seid Ihr auf der Suche nach Hilfe und Unterstützung, führt Euch Unibet erst einmal in den FAQ- bzw. Hilfe-Bereich. Hier sind verschiedene Fragen zu unterschiedlichen Themen aufgeführt, die Antworten gibt es natürlich gleich mit dazu. Besonders praktisch: In das große Suchfeld könnt Ihr auch einen Begriff eingeben und dann gezielt den FAQ-Bereich durchsuchen.

Findet Ihr hier keine Lösung, lässt sich der Kundensupport der Schweden rund um die Uhr kontaktieren. Immer verfügbar ist ein englischsprachiger Live-Chat, die deutsche Alternative zu unterschiedlichen Zeiten. Montags erreicht Ihr die Mitarbeiter im Chat von 12 bis 20 Uhr, dienstags und mittwochs jeweils von 14.15 Uhr bis 22.15 Uhr.

Donnerstags und freitags ist der Chat ebenfalls bis 22.15 erreichbar, am Donnerstag ab 10 Uhr morgens, am Freitag schon ab 8 Uhr. Etwas schade: Am Wochenende wird die deutschsprachige Chat-Betreuung nur am Sonntag von 12 bis 20 Uhr angeboten. Aber: Ihr könnt rund um die Uhr auch auf eine E-Mail-Adresse ausweichen.

Was für Alternativen gibt es zu Unibet?

Unibet ist einer der bekanntesten Wettanbieter, gleichzeitig aber natürlich nicht der einzige interessante Bookie. So können wir Euch als Alternative zum Beispiel tipico empfehlen, da deutsche Wettkunden hier steuerfrei Ihre Sportwetten platzieren können. Ebenfalls attraktiv ist zudem der britische Buchmacher Betway mit seinem üppigen Bonus für Neukunden und verschiedenen Promotionen für Bestandskunden.

Fazit zu unseren Unibet Erfahrungen

Sportwetten können die Schweden! Unibet stellt ein starkes Portfolio mit mehr als 30 Sportarten bereit und sorgt gleichzeitig mit tollen Bonusangeboten und Promotionen für gute Stimmung. Um die Seriosität müsst Ihr Euch ebenfalls keine Gedanken machen, denn neben einer offiziellen Lizenz aus Malta liegt auch die Notierung an der Börse vor.

Verbesserungswürdig ist bei den Skandinaviern aktuell noch die Erreichbarkeit des Supports, zumindest in deutscher Sprache. Darüber hinaus werden leider auch noch keine Live-Streams angeboten. Beide Punkte sind allerdings Klagen auf ganz hohem Niveau, denn der generelle Eindruck und die abschließende Bewertung fallen stark aus.

Pro
  • Viele Sportarten im Portfolio
  • Viele Wettmärkte
  • Guter Bonus

Contra
  • keins
Unibet100€ BonusJetzt wetten
Gesamtbewertung
90% "sehr gut"
Bewertung für Unibet
Gesamt
Bonus gesamt
Wettangebot
Wettquoten
Livewetten Angebot
Zusatzangebot
Zahlungsarten
Zahlungstempo
Kundenservice
Website
Mobile/Apps
Sprachen
Deutschland Großbritanien
Zahlungsarten
MastercardVisa CardÜberweisungSkrillPaypalPaysafecardSofortüberweisung
Kundenservice & Kontakt
Support erreichbar 24/7
Telefon-Hotline nein
Fax n/a
Live-Chat ja
Unibet ist lizensiert durch
Malta
200% bis 100€
Bonus sichern