SV Meppen bindet Steffen Puttkammer

Innenverteidiger verlängert bis 2021

Bleibt dem SV Meppen treu. Steffen Puttkammer verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bis 2021. ©imago images/Christian Schroedter

Der SV Meppen bastelt weiter eifrig am Kader für die neue Saison. Nur einen Tag nach der Verpflichtung von Willi Evseev gaben die Emsländer die Vertragsverlängerung mit Steffen Puttkammer bekannt. Der 30-Jährige, der nach dem Aufstieg 2017 aus Magdeburg zum SVM wechselte, unterschrieb einen neuen Kontrakt bis Juni 2021.

Trainer Christian Neidhart, der Puttkammer bereits seit gemeinsamen Zeiten beim SV Wilhelmshaven kennt, weiß die Vorzüge seines Schützlings zu schätzen:„Steffen hat sich nach Verletzungspech mit harter Arbeit zurückgekämpft. Mit seinem Einsatz hat er wesentlichen Anteil an der erfolgreichen Rückrunde, die die Mannschaft hingelegt hat. Es ist sportlich wie menschlich toll, dass Putti zwei weitere Jahre bei uns spielen wird.“

 Seit seinem Wechsel zum SV Meppen hat sich Puttkammer zu einer festen Größe im Defensiv-Verbund der Emsländer entwickelt. Für den SVM kommt der Innenverteidiger, den Neidhart in der Vorsaison auch im defensiven Mittelfeld einsetzte, bislang auf 43 Drittliga-Spiele, in denen ihm ein Tor gelang.

Schon Mitglied beim Wettanbieter MoPlay? Jetzt aktuelle MoPlay Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette auf die 3.Liga kassieren!