SV Meppen: Handke ist kein Thema

FCM-Innenverteidiger nicht ins Emsland

Kein Thema im Emsland. Christopher Handke vom 1.FC Magdeburg wurde mit dem SV Meppen in Verbindung gebracht. ©Imago/Jan Huebner

Aktuell weilt der SV Meppen noch im Trainingslager im türkischen Belek, um sich den letzten Feinschliff für die Mission Klassenerhalt zu holen. Im Lager der Emsländer herrscht dem Vernehmen nach Zuversicht, wenngleich die direkten Konkurrenten wie Aalen oder insbesondere Eintracht Braunschweig personell aufgerüstet haben. Ob auch der SVM noch einmal auf dem Transfermarkt tätig wird, bleibt abzuwarten.

Kein Kontakt zu Handke

Das am Freitagnachmittag kolportierte Interesse an Christopher Handke stimmt nach Informationen von Liga-Drei.de jedenfalls nicht. Der Innenverteidiger, der beim 1.FC Magdeburg aktuell nicht mehr gefragt ist, hat keinen Kontakt ins Emsland.

Handke, der für den FCM 102-mal in der 3. und siebenmal in der zweiten Liga auflief, darf den Aufsteiger im Winter verlassen. Ob er seinen noch bis Juni 2019 gültigen Vertrag aber vorzeitig auflöst und seine Zelte bereits im Winter woanders aufschlägt, ist aktuell noch offen.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!