SV Meppen: Julian von Haacke kommt

Mittelfeldmann für ein Jahr von Darmstadt 98 ausgeliehen

Von Darmstadt nach Meppen: Mittelfeldspieler Julian von Haacke.©Imago/Hartenfelser

Der SV Meppen hat personell nachgerüstet und Mittelfeldmann Julian von Haacke von Darmstadt 98 ins Emsland geholt. Der 24-Jährige wird für ein Jahr ausgeliehen.

Antwort auf angespannte Personalsituation

Der Wechsel erscheint für von Haacke als logischer Schritt, bei den Darmstädtern jedenfalls fehlte es dem früheren Junioren-Nationalspieler an Perspektive. In der Vorsaison war der gebürtige Bremer lediglich auf fünf Einsätze in der 2. Bundesliga gekommen, spielte in keiner dieser Partien durch.

Zudem war von Haacke zuletzt vom Trainingsbetrieb der Darmstädter freigestellt worden, hielt sich zeitweise bei Ex-Klub Werder Bremen in der U23 fit. Vor seinem Engagement in Darmstadt hatte er in der Eredivisie für den NEC Nijmegen gekickt und es in den Niederlanden zum Stammspieler gebracht.

Für die Meppener ist der Transfer auch eine Antwort auf die angespannte Personalsituation. Neben Mittelfeldmann Marcel Gebers fällt auch der offensive Mittelfeldmann Luka Tankulic länger aus. Von Haacke könnte letztere Lücke nun schließen.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!