SV Meppen: Markus Ballmert verlängert

Defensivspieler bleibt bis 2019

Markus Ballmert im Duell mit Selcuk Alibaz.

Markus Ballmert (links) kickt über die Saison hinaus im Emsland. ©Imago/Oliver Ruhne

Markus Ballmert kam vor der Saison aus Hannover und entwickelte sich in Meppen zum Stammspieler. Sein Vertrag im Emsland lief zum Saisonende aus, nun kann der SVM jedoch darüber hinaus mit ihm planen. Wie die Meppener am heutigen Freitagmorgen bekannt gaben, wurde der Vertrag mit dem 24-Jährigen bis 2019 verlängert.

Variabler Defensivspezialist

„Wir freuen uns sehr, dass wir Markus für ein weiteres Jahr verpflichten konnten“, so Sportvorstand Heiner Beckmann und auch Trainer Christian Neidhart gibt sich angesichts Ballmerts Qualitäten zufrieden: „Was ihn für uns wertvoll macht, ist die Tatsache, dass er vielseitig einsetzbar ist.“

Neidhart setzte den gebürtigen Frankfurter in der laufenden Spielzeit bereits als Rechtsverteidiger und im defensiven Mittelfeld ein, wo Ballmert jeweils überzeugte. Auf 20 Einsätze bringt es der Defensivspieler, 18 Mal davon stand er in der Startelf. Ballmert selbst ist ebenfalls zufrieden: „Ich freue mich, hier ein weiteres Jahr Fußball spielen zu dürfen.“