SV Meppen: Maul rechnet nicht mit DFB-Hilfe

"Am Ende muss sich jeder Verein selbst helfen."

Ronald Maul beim SV Meppen

Muss den SV Meppen durch eine schwierige Lage manövrieren: Geschäftsführer Ronald Maul. ©Imago Images/Eibner

Wie können die Drittligisten angesichts der derzeitige Lage wirtschaftlich überleben? Der DFB hatte Hilfen angekündigt, konkrete Maßnahmen aber bis heute nicht beschlossen, sodass auch die Drittliga-Verwantwortlichen wie Daniel Sauer (Vorstandsvorsitzender der Würzburger Kickers) auf eine schnelle Lösung vom Verband pochen.

Ob diese allerdings auch kommt? Am gestrigen Sonntagabend äußerte sich der Geschäftsführer des SV Meppen, Ronald Maul, im NDR-Sportclub skeptisch. Er gehe davon aus, dass „für uns als Drittligist von Seiten des DFB nicht zwingend eine Hilfe zu erwarten ist, sodass sich am Ende jeder Verein selbst helfen muss. Diese Hausaufgaben muss im Moment jeder für sich selbst bestreiten.“

Planungen liegen auf Eis

Auch einen von verschiedener Seite ins Spiel gebrachten Solidaritäts-Fonds hält Maul in der Praxis für schwierig umsetzbar. Stattdessen beschwört er den Zusammenhalt im Verein, lobt die Spieler für ihre Reaktion auf die eingeführte Kurzarbeit beim SVM, ist allerdings auch ein Stückweit ratlos.

„Wir wissen aktuell nicht genau was wir planen sollen und ab wann wir wieder etwas planen dürfen“, so Maul. Dass sich so die Personalplanungen äußerst schwierig gestalten, hatte bereits Trainer Christian Neidhart beklagt.

Die Meppener Verantwortlichen nehmen die aktuelle Mannschaft in die Pflicht, auch zuhause ihre Fitness zu wahren – wenngleich aktuell noch überhaupt nicht absehbar ist, wann und in welcher Form wieder gespielt wird. Maul geht jedenfalls davon aus, dass sich durch die Corona-Krise im Profi-Fußball einiges ändert, begreift die Lage aber auch als „Chance, dass man sich ein Stück weit wieder auf das besinnt, was der Fußball mal gewesen ist, was ihn ausgezeichnet hat“.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Interwetten? Jetzt aktuelle Interwetten Erfahrungen lesen & mit bis zu 135€ gratis Guthaben auf eSports wetten!