VfL Osnabrück: Iyoha durch Fortuna-Aufstieg eine Option

Stürmer über Zukunft am Rhein im Unklaren

Emmanuel Iyoha jubelt für den VfL Osnabrück

Jubelt Emmanuel Iyoha weiterhin im VfL-Dress? ©Imago/Osnapix

Die Verabschiedung von Emmanuel Iyoha beim VfL Osnabrück vor dem 1:1 gegen Werder Bremen II ist möglicherweise nur vorläufig gewesen. Für den von Fortuna Düsseldorf ausgeliehenen Angreifer erscheint ein weiteres Jahr bei den Niedersachsen aufgrund des Bundesliga-Aufstiegs seines Stammvereins offenbar durchaus als eine Option.

„Mein Traum ist es natürlich in der Bundesliga zu spielen, aber ich weiß nicht, ob der Trainer mit mir plant“, sagte Iyoha nach der Begegnung mit Werder in der Neuen Osnabrücker Zeitung zu seinen unklaren Perspektiven in Düsseldorf.

Für mich ist wichtig, einfach einmal eine Saison durchzuspielen. (Emannuel Iyoha)

Angesichts der Unterschiede zwischen Bundesliga und Liga drei spreche hinsichtlich seiner persönlichen Entwicklung inzwischen „vielleicht wieder mehr“ für eine weitere Saison an der Bremer Brücke: „Für mich ist wichtig, einfach mal eine Saison durchzuspielen.“

Thioune zeigt Interesse

Die Chancen dazu scheinen in Osnabrück zumindest vorhanden. VfL-Daniel Thioune setzte den Stürmer mit nigerianischen Wurzeln in den vier vergangenen Ligaspielen sogar über die komplette Spielzeit ein und signalisierte offenbar auch darüber hinaus, an einem weiteren Engagement von Iyoha interessiert zu sein.

Die Bilanz des Stürmers in der ausklingenen Saison ist auch durchaus ansprechend. Nach seiner Verpflichtung erst kurz nach Beginn der Spielzeit kam Iyoha auf 24 Einsätze. Dabei erzielte der 20-Jährige vier Tore und verbuchte außerdem zwei Vorlagen. Ob diese Leistungsdaten allerdings auch Düsseldorfs künftig noch höheren Ansprüchen genügen würden, ist offen.

Durch den noch bis 2020 laufenden Vertrag des früheren Junioren-Nationalspielers am Rhein wäre eine Verlängerung des Leihgeschäfts grundsätzlich möglich. Osnabrücks Sportdirektor Benjamin Schmedes deutete denn auch zuletzt schon an, sich eine weitere Saison von Iyoha bei den Lila-Weißen immerhin vorstellen zu können.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!