VfR Aalen: Nächster Neuzugang steht fest

Marvin Büyüksakarya kommt

Marvin Büyüksakarya im Trikot des SC Wiedenbrück

Marvin Büyüksakarya kniet sich in Zukunft für den VfR Aalen rein. ©Imago/DünhölterSportPresseFoto

Der VfR Aalen präsentiert mit Marvin Büyüksakarya den nächsten Neuzugang. Der vom West-Regionalligisten SC Wiedenbrück kommende Außenspieler erhält einen Vertrag bis 2020.

Beidfüßigkeit als Trumpf

Ausgebildet wurde Büyüksakarya seit der U17 VfB Stuttgart, von wo er zum SSV Reutlingen wechselte. Bei Wiedenbrück erzielte er seit 2016 in 65 Spielen sechs Treffer und bereitete sechs weitere vor. In Junioren-Nationalteams der Türkei und des DFB sammelte er erste internationale Erfahrungen.

Laut Geschäftsführer Holger Hadek war die Vielseitigkeit des 23-Jährigen einer der Gründe für die Verpflichtung: „Marvins großes Plus: Er ist beidfüßig und kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Außenbahn eingesetzt werden.“

Als gebürtiger Schwabe freut sich der Spieler selbst über die Gelegenheit sich beim VfR beweisen zu können: „Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir
sportlich den nächsten Schritt machen und gemeinsam eine erfolgreiche Zeit haben“, so Büyüksakarya.

Mit diesem Abschluss rundet der VfR nach der Verpflichtung von Patrick Funk den zweiten Transfer innerhalb weniger Tage ab. Zuvor hatte schon Innenverteidiger Marian Sarr und Stürmer Nils Anhölcher Verträge für die kommende Saison unterschrieben.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!