Vorschau auf 1. FC Magdeburg vs FC Augsburg

Vorschau, Quoten & Tipp zum DFB-Pokal am 13.08.2017

Christian Beck, Stürmer FCM im Duell mit Augsburg

Entscheidet Christian Beck erneut das Pokal-Duell gegen den FCA? ©Imago/Christian Schrödter

Die MDCC-Arena wird am Sonntag (Anstoß: 18.30 Uhr, live bei Sky) Schauplatz für das Pokal-Duell zwischen dem heimischem FCM und den Gästen aus Augsburg sein. Während die Magdeburger bereits vier Spiele in der 3. Liga absolviert haben, steht für die Augsburger die Saisonpremiere an.

AnbieterTipp richtigTipp falsch 
bwinDoppelter GewinnGeld zurückJetzt wetten!
SunmakerEinfacher GewinnGeld futschJetzt wetten!
888sportDoppelter GewinnGeld futschJetzt wetten!

1.FC Magdeburg: Nächster Sieg gegen den FCA?

Mit drei Siegen sowie einer Niederlage darf der Saisonstart, welcher in der Tabelle für den 6. Rang reicht, der Elbstädter als erfolgreich betrachtet werden. Lediglich am 1. Spieltag ging der FCM bei der deutlichen 1:4-Schlappe gegen die SG Sonnenhof Großapach leer aus, es folgten drei Siege gegen Erfurt, Meppen und zuletzt gegen die Würzburger Kickers.

Gegen FCA soll nun der vierte Erfolg in Folge eingefahren werden, bereits in der Spielzeit 2014/15 konnten sich die Elb- gegen die Fuggerstädter durchsetzen – 1:0 hieß nach 90 Spielminuten. Christian Beck, derzeit noch auf der Suche nach dem richtigen Torriecher, sorgte für das Tor des Tages.

Beck dürfte am Sonntag ebenso zum Zuge kommen, wie Philip Türpitz und Tobias Schwede neben ihm. Mit einer Dreierkette, die in der Defensivbewegung von Nils Butzen und Michel Niemeyer zur Fünferreihe wird, will Trainer Jens Härtel den Coup wiederholen. Im Tor könnte es im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Würzburg die einzige Änderung geben, Alexander Brunst hofft auf sein Debüt.

FC Augsburg: Wird Magdeburg zum Angstgegner?

Das Team von Trainer Manuel Baum beendete die vergangene Bundesligaspielzeit bekanntlich auf dem 13. Rang, auch die kommende Saison dürfte sich wieder in diesen Regionen abspielen. In der Vorbereitung überzeugte der FCA zuletzt mit einem Sieg gegen den FC Southampton und einem Remis gegen den niederländischen Vertreter PSV Eindhoven.

Im Pokalwettbewerb konnten die Augsburger in den vergangenen Jahren jedoch oftmals kleinere Erfolge feiern. Zwar scheiterte der FCA bei drei der letzten fünf Anläufen am FCB, die bereits erwähnte Niederlage gegen die Magdeburger war jedoch die einzige Niederlage gegen einen klassentieferen Gegner.

Neuzugang Michael Gregoritsch dürfte in der Offensive ebenso sein Pflichtspieldebüt feiern, wie Marcel Heller. In vorderster Front startet Alfred Finnbogason. Caiuby fehlt mit einem Muskelfaserriss, ansonsten vertraut Baum dem Personal aus der Vorsaison.

Aktuelle Wett Tipps

Magdeburg ist gut drauf & auch in der Lage, den FCA zu ärgern.

Tipp: Magdeburg kommt mindestens in die Verlängerung. Einsatz 10€. Gewinn 14,60€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (29,20€)!

In sechs der acht FCA-Testspiele fielen mehr als 2 Treffer, beim FCM war dies in der Liga bislang immer der Fall.

Tipp: Es fallen mindestens 2 Tore. Einsatz 10€. Gewinn 13,20€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (26,40€)!