Vorschau auf Hallescher FC vs Chemnitzer FC

Analyse, Quoten & Tipp zum Spiel am 23.09.2017

Dennis Grote im Duell gegen Marvin Ajani. Wer gewinnt? Jetzt auf Halle gegen Chemnitz wetten!

Dennis Grote & Co. wollen beim HFC punkten. ©Imago

Gegensätzlicher könnten aktuelle Formkurven nicht sein. Denn während Halle seit vier Spielen ungeschlagen ist, sind die Himmelblauen nach schwachen Leistungen am Tabellenende angekommen. Nun kommt es zum direkten Duell (Anstoß: 14 Uhr, live im MDR und auf mdr.de).

Aktion: 1€ einzahlen & 15€ gratis Wett-Guthaben kassieren. Jetzt sichern!

Hallescher FC: Aufwind mit Verbesserungspotenzial

Nach und nach befreit sich der HFC von den Auswirkungen des schwachen Saisonstarts. Konnte die Elf von Trainer Schmitt in den ersten sechs Partien nur drei Zähler holen, wurde die Punkteausbeute in den letzten Spielen deutlich erhöht. Gegen Bremen holten die Saalestädter durch den Last-Minute-Sieg die Zähler acht bis zehn.

Dennoch scheint die Balance zwischen Defensive und Angriff weiterhin noch nicht zu stimmen. Der HFC stellt mit 17 Gegentoren weiterhin die schwächste Abwehr der Liga, in nur zwei Partien fing sich die Schmitt-Elf keinen Gegentreffer im ersten Spielabschnitt. Insgesamt profitiert Halle von einer starken Schlussphase (9:4 Tordifferenz).

Gegen den CFC wird Schmitt zwar weiterhin auf einige Verletzte verzichten müssen, mit Petar Sliskovic und Martin Röser melden sich jedoch zwei Akteure fit und drängen ins Team. Der HFC könnte auf ein 5-4-1 zurückgreifen, Hilal El-Helwe könnte dabei auf der rechten Außenbahn agieren. Für Mathias Fetsch und Braydon Manu bleibt somit ein Platz auf der Bank.

Aktuelle Quoten zum Spiel

AnbieterFCM gewinntLotte gewinnt 
888sport3.2011.60Jetzt wetten!
tipico1.605.80Jetzt wetten!
Sunmaker
1.555.70Jetzt wetten!

Chemnitzer FC: Trendwende gegen den HFC?

Das 1:2 im Heimspiel gegen Fortuna Köln war für die Mannen von Trainer Horst Steffen nicht nur die zweite Pleite in Folge, durch die achte Partie ohne Sieg rutschten die Himmelblauen auf den letzten Tabellenplatz ab und übernahmen die rote Laterne. Der Auftaktsieg gegen den FSV Zwickau am 1. Spieltag stellt somit weiterhin den einzigen Saisonerfolg dar.

Blickt man auf die bisherige Ausbeute des CFC in der Saalestadt, könnten die Himmelblauen am Samstag den zweiten Sieg feiern. Von den letzten sieben Duellen gegen den HFC verlor Chemnitz lediglich eines, in der Saalestadt konnten die Sachsen zwei der letzten drei Partien gewinnen.

Laurin von Piechowski kehrt nach abgesessener Sperre zurück und konkurriert mit Dennis Grote um einen Platz im defensiven Mittelfeld neben Julius Reinhardt. Björn Kluft scheint sich auf links einen Startplatz erspielt zu haben, auch Florian Hansch ist auf der rechten Außenbahn gesetzt.

Aktuelle Wett Tipps

Beim HFC zeigt die Formkurve deutlich nach oben, Chemnitz holte in der Fremde bislang erst einen Zähler.

Tipp: Halle gewinnt. Höchste Quote: 2.10. Jetzt wetten!

In 6 von 9 Spielen des CFC trafen in dieser Spielzeit bislang beide Teams, bei Halle war dies in 8 von 9 Partien der Fall und zuletzt sechsmal in Folge.

Tipp: Beide Teams treffen. Höchste Quote: 1.80. Jetzt wetten!