Vorschau auf Regensburg vs Osnabrück

Aufstellung, Prognose & Tipp zum Spiel am 25.03.2017

Christian Groß und Jann George im Duell

Jann George erzielte gegen den VfL den Siegtreffer im Hinspiel. ©Imago

Unsere Wett-Empfehlung:

Wo soll ich wetten?Was muss ich tun?Was bekomme ich? 
tipico10€ setzenGewinn o. Geld zurück bei falschem TippJetzt wetten!

Der 29. Spieltag in der 3. Liga wartet gleich mit zwei Topspielen auf. Eines davon steigt in Regensburg, wenn der heimische Jahn den VfL Osnabrück empfängt (Anstoß: 14 Uhr, live im BR). Während die Regensburger in der Rückrundentabelle auf dem dritten Rang rangieren, ließen die „Lila-Weißen“ zuletzt einige wichtige Punkte liegen.

Jahn Regensburg: Rückstand? Kein Problem!

Das zurückliegende Jahr schloss der Aufsteiger auf dem 10. Platz ab, mit fünf Zählern Rückstand lag das Team von Heiko Herrlich dabei noch in Lauerstellung zur Aufstiegszone. Neun Spieltage später konnte der Jahn diese Lücke mittlerweile schließen. Dabei gab es nur eine Niederlage, neben vier Remis verhalfen vier Siege zum Sprung in die Spitzengruppe.

Bemerkenswert sind dabei die Comeback-Qualitäten des Jahn. Zwar gab man gegen Fortuna Köln selbst eine 2:0-Führung aus der Hand, in vier Partien in der Rückrunde konnte man jedoch einen Rückstand noch in Zähler umwandeln. In zwei Partien sprang dabei ein Remis heraus, zwei weitere Paarungen endeten noch mit einem Jahn-Sieg.

Marco Grüttner, Top-Torschütze bei den Regensburgern, fällt aufgrund einer Gelbsperre aus. Für Herrlich gilt es, diesen schweren Ausfall zu kompensieren. Haris Hyseni wird wohl als einzige Spitze auflaufen, dahinter bilden Jann George, Kolja Pusch und Erik Thommy die offensive Dreierkette. Andreas Geipl kehrt der Gelbsperre zurück in die Startelf, der Mittelfeldspieler verlängerte zudem seinen Vertrag bis 2020.

VfL Osnabrück: Wiederholt sich das Szenario?

Unter den Anhängern der „Lila-Weißen“ dürfte wohl eine Frage vor dem Regensburg-Spiel im Vordergrund stehen: Schafft es das Team von Joe Enochs mal wieder, in zwei aufeinanderfolgenden Partien zu punkten? Dies war zuletzt nämlich nicht der Fall.

Nach dem 2:1-Sieg gegen Kiel schien die Krise mit vier Niederlagen am Stück der Vergangenheit anzugehören, es folgte jedoch eine 0:1-Pleite in Erfurt. Am letzten Spieltag wiederholte sich das Szenario nun, wieder gelang den Niedersachsen ein Heimsieg. Es liegt jetzt an den Osnabrückern, die mit einem Sieg die zurückliegenden Krise wohl endgültig abhaken und sich wieder in Richtung Aufstiegszone orientieren könnten.

Bis auf die beiden verletzten Stürmer Halil Savran und Robert Kristo, stehen Enochs alle Akteure zur Verfügung. Trotzdem ist damit zu rechnen, dass der US-Amerikaner keine personellen Änderungen im Vergleich zur Vorwoche vornehmen wird. Die Entscheidungen, Konstantin Engel als Rechtsverteidiger auflaufen zu lassen und Nazim Sangaré auf die offensive Außenbahn vorzuschieben, erwiesen sich gegen Chemnitz durchaus als spielentscheidend.

Wer wird gewinnen?
Klicke auf deinen Favoriten
Lade Tippspiel...

Aktuelle Wett Tipps

Bei einem Einsatz von 10€ warten 19,10€ auf Euch, sollte Regensburg gewinnen. Endet die Partie mit einem Unentschieden, gibt es 36€. 41€ warten auf Euch, wenn die Niedersachsen dieses Spiel für sich entscheiden können.

Regensburg gewinnt – 1,91 mit tipico – jetzt wetten

Osnabrück gewinnt – 4,10 mit tipico – jetzt wetten