Vorschau auf Rot Weiß Erfurt vs Holstein Kiel

Aufstellung, Prognose & Tipp zum Spiel am 15.04.2017

Zweikampf zwischen Liridon Vocaj und Rafael Czichos. Jetzt auf Erfurt gegen Holstein Kiel wetten!

Rafael Czichos (vorne) will Holstein Kiel als Kapitän in die 2. Bundesliga führen. ©Imago/Objectivo

Die 3. Liga befindet sich auf der Zielgeraden und für beide Mannschaften geht es im direkten Duell am Samstag (Anstoß: 14 Uhr, live in der MDR-Konferenz) noch um sehr viel: Rot-Weiß Erfurt möchte auch in der kommenden Saison drittklassig spielen, muss dafür aber noch punkten. Auf der anderen Seite will Holstein Kiel in die 2. Bundesliga aufsteigen.

Rot-Weiß Erfurt: Volle Kapelle

Wenn es so weitergeht wie zuletzt, dann müssen die Thüringer womöglich bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern. Aktuell haben sie fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, das läuft also auf ein enges Rennen bis zum Schluss hinaus. Es wird Zeit, dass RWE mal wieder dreifach punktet – zuletzt gelang das beim 1:0 gegen Osnabrück Mitte März. Es folgten fünf Spiele ohne „Dreier“.

Auch zuletzt, beim Gastspiel in Wehen Wiesbaden, kamen die Erfurter nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Apropos torlos: Gleich 3-mal in den vergangenen vier Partien konnte die Elf von Stefan Krämer keinen eigenen Treffer erzielen. Insgesamt kommt Rot-Weiß nur auf 25 Saisontore und stellt damit – gemeinsam mit Werder Bremen II – die schlechteste Offensive der 3. Liga.

Mut dürfte Krämer machen, dass ihm im Saison-Endspurt aktuell sein kompletter Kader zur Verfügung steht. Das ist eine Luxus-Situation, die längst nicht alle Drittligisten haben. Im Vergleich zur Vorwoche kehren Carsten Kammlott und Sebastian Tyrala in die Startelf zurück, nachdem beide jeweils eine Gelbsperre abbrummen mussten. Draußen bleiben müssen deshalb Tugay Uzan und Daniel Brückner.

So tippen die Fans

Wer wird gewinnen?
Klicke auf deinen Favoriten
Lade Tippspiel...

Holstein Kiel: Wieder ohne Gegentor?

Der Holstein-Dampfer schippert in Richtung 2. Bundesliga: Seit sechs Partien haben die „Störche“ nicht mehr verloren, vier dieser Spiele wurden gar gewonnen. Am vergangenen Wochenende reichte es gegen Preußen Münster, trotz 56 Minuten Überzahl, allerdings nur zu einem torlosen Remis. Ein kleiner Rückschlag, der die Mannschaft von Trainer Markus Anfang aber kaum aus der Bahn werfen dürfte.

Insgesamt wirken die Kieler nämlich sehr gefestigt. Besonders gut ist das an der Defensive abzulesen, die in den vergangenen sechs Partien nur einen einzigen Gegentreffer zuließ. Torhüter Kenneth Kronholm bewacht somit das sicherste Tor der Liga, denn über die ganze Saison gesehen stehen lediglich 23 Gegentore zu Buche. 

Auch Gäste-Trainer Anfang hat kaum personelle Sorgen, einzig Miguel Fernandes wird ihm im Steigerwaldstadion nicht zur Verfügung stehen. In der Startelf der Männer von der Förde wird es demnach wohl keine Veränderungen im Vergleich zur vergangenen Woche geben. Vorne dürfte Marvin Ducksch erneut den Vorzug gegenüber Mathias Fetsch bekommen, der nur bei einem Aufstieg definitiv bei der KSV bleiben würde.

Aktuelle Wett Tipps

888sport (einer der größten Wettanbieter weltweit) & Liga-Drei.de bieten jedem Leser eine exklusive Aktion. Platziere eine Wette deiner Wahl & erhalte einen doppelt so hohen Gewinn. Einfach hier klicken oder den „jetzt wetten“-Links folgen.

Bei RWE endeten 3 der jüngsten 4 Spiele „zu Null“, bei Holstein waren es 5 der vergangenen 6 Partien. Wir empfehlen daher eine Wette auf BTTS Nein – also darauf, dass höchstens eine von beiden Mannschaften trifft.

BTTS Nein – Quote 3,44 (statt 1,72) mit 888sport – jetzt wetten

Kiel ist bisher nur 4-mal mit einem Rückstand in die Pause gegangen. Da bietet sich ein Tipp darauf an, dass die KSV mit einem Unentschieden oder einer Führung (Doppelte Chance X/2 in der 1. Halbzeit) in die Kabinen geht.

Doppelte Chance X/2 (1.HZ) – Quote 2,40 (statt 1,20) mit 888sport – jetzt wetten