Vorschau auf SV Meppen vs VfR Aalen

Analyse, Quoten & Tipp zum Spiel am 10.09.2017

Benjamin Girth jubelt für Meppen. Am Sonntag geht es für den SVM erstmals gegen den VfR Aalen. Jetzt auf die Partie Meppen gegen Aalen wetten

Schlägt er wieder zu? Benjamin Girth traf im letzten Heimspiel des SVM doppelt. ©Imago/Picture Point

In der einzigen Sonntags-Partie (Anstoß: 14 Uhr, live auf Telekom Sport) des siebten Spieltags empfängt der SV Meppen den VfR Aalen in der Hänsch Arena. Es ist das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften in einem Pflichtspiel. Wer kann das Premieren-Duell für sich entscheiden?

Aktuelle Quoten zum Spiel

AnbieterFortuna gewinntRWE gewinnt 
888sport33€*110€*Jetzt wetten!
tipico16.50€*55€*Jetzt wetten!
Sunmaker
17€*52€*Jetzt wetten!

SV Meppen: Verbesserte Defensive

Der SVM steht derzeit mit sieben Punkten im gesicherten Tabellenmittelfeld. Beeindruckender als jegliche Statistik ist jedoch die Spielweise des Aufsteigers. Die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart legt in ihren Partien stets eine forsche Gangart an den Tag und will auch gegen auf dem Papier besser besetzte Gegner stets die Initiative übernehmen. Mit neun geschossenen Treffern funktioniert dieses System bisher gut.

Zudem bekam der Aufsteiger seine Defensiv-Schwäche in den Griff. In den ersten drei Spieltagen kassierte die Niedhart-Elf sieben Gegentore, in den drei Partien danach nur noch zwei. Mit dem VfR Aalen wartet auf den SVM nun jedoch eine harte Nuss. Wie schwer es ist diese zu knacken, weiß Neuzugang Steffen Puttkammer.

In drei Spielen gegen den VfR konnte er noch nie gewinnen (zwei Unentschieden eine Niederlage). Devann Yao steht aufgrund muskulärer Probleme nicht zur Verfügung. Alle Spieler der Startelf aus der jüngsten Partie gegen den SC Paderborn (Endstand: 0:1) sind jedoch fit und können auflaufen.

VfR Aalen: Die Serie hält

VfR-Coach Peter Vollmann stand bereits in 593 Partien als Trainer bei verschiedensten Vereinen an der Seitenlinie. Auf den SV Meppen traf er bereits drei Mal, konnte dabei gegen die Emsländer allerdings noch nie gewinnen (zwei Unentschieden, eine Niederlage). Momentan läuft es für ihn und seine Mannschaft allerdings gut. Seit dem ersten Spieltag verlor Aalen keine Partie, zuletzt gab es für die konterstarke Truppe zwei Remis gegen Rostock und Großaspach.

Auch in Meppen wird Vollmann seine Mannschaft in der gewohnten 4-4-2 Formation auf den Platz schicken, um die gegen den Ball bekannte Kompaktheit zu wahren und nach Ballgewinnen rasch umzuschalten. Besonders über Matthias Morys geht es dann schnell nach vorne. Die Stärke Aalens liegt zudem an der zwar schmal aber qualitativ stark bestückten Auswechselbank, die die Ausfälle der Stammspieler zuletzt gut kompensierte.

Die Ergänzungsspieler sind auch gegen Meppen gefragt. Innenverteidiger Robert Müller fällt mit einer Knochenstauchung aus, stattdessen beginnt Torben Rehfeldt. Noch unsicher ist der Einsatz von Stürmer Gerrit Wegkamp, der weiterhin an den Folgen eines Muskelfaserrisses laboriert. Fällt er aus, steht Luca Schnellbacher bereit.

Aktuelle Wett Tipps

Alle Heimspiele Meppens endeten mit mehr als zwei Toren, im Schnitt waren es sogar 3,7 Treffer pro Partie.

Tipp: Mindestens 3 Tore im Spiel. Einsatz 10€. Gewinn 19,50€. Jetzt wetten!

Der VfR Aalen ist seit fünf Spiele ungeschlagen.

Tipp: Aalen verliert nicht. Einsatz 10€. Gewinn 15€. Jetzt wetten!