Voting: Wer ist Abwehr-Spieler der Saison 2016/17?

Bomheuer, Czichos, Dercho, Geyer oder Nauber?

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Samstag, 27.05.17 | 16:05

Der Torhüter der Saison 2016/17 steht fest, aber welcher Abwehr-Spieler war der beste? Das Voting ist abgeschlossen. Hier geht's zum Ergebnis.

Dustin Bomheuer (MSV Duisburg)
Dass die Zebras nur 32 Gegentore kassierten, war auch ein großer Verdienst von Dustin Bomheuer, der sich zum Abwehr-Organisator entwickelte und zudem mit vier Toren auch offensiv für Gefahr sorgte.

Rafael Czichos (Holstein Kiel)
Der Störche-Kapitän war neben Keeper Kronholm der Garant für die beste Abwehr der Liga, die lediglich 25 Gegentore zuließ. Czichos wusste mit gutem Stellungsspiel und harter Zweikampfführung zu überzeugen.

Alexander Dercho (VfL Osnabrück)
Dass der VfL Osnabrück über die linke Abwehrseite wenige Gegentore kassierte, hängt wesentlich mit Alexander Dercho zusammen. Der Linksverteidiger war defensiv selten zu überwinden und belebte zudem das Angriffsspiel der Lila-Weißen.

Thomas Geyer (VfR Aalen)
Lediglich vier Spielminuten verpasste der Dauerbrenner von der Ostalb in der abgelaufenen Saison und erwies sich als absolut verlässliche Größe im Team von Peter Vollmann. Geyer spielte unaufgeregt, aber nahezu fehlerlos.

Gerrit Nauber (Sportfreunde Lotte)
Lotte-Kapitän Nauber zählte mit fünf Toren zu den torgefährlichsten Abwehr-Spielern, wusste aber auch defensiv zu überzeugen. Zweikampfstärke & seine gute Übersicht im Spielaufbau haben ihn längst für höherklassige Mannschaften interessant gemacht.