Waldhof Mannheim befördert Talente

Cedric Braun und Patrick Hocker im Profi-Kader

Patrick Hocker von Waldhof Mannheim

Patrick Hocker machte bisher die Strafräume der Verbandsliga unsicher. ©Imago images/foto2press

Da sich zu den neun Verletzten des SV Waldhof Mannheim nun mit Silas Schwarz grippekrank noch ein zehnter Ausfall gesellt, haben die Verantwortlichen reagiert und zwei Spieler neu auf die Spielberechtigungsliste für die 3. Liga befördert.

U23-Spieler knapp bemessen

Nachdem Sandro Loechelt, der bei seiner Verpflichtung noch als Verstärkung der Verbandsliga-Mannschaft vorgestellt worden war, ohnehin schon mehrfach im Profi-Kader war, gehören nun auch Patrick Hocker und Cedric Braun der Mannschaft von Bernard Trares an.

Cedric Braun ist Torhüter der A-Jugend des SVW, die in der U19-Oberliga spielt. Patrick Hocker ist Stürmer in der U23 der Waldhöfer, durfte schon in der Sommervorbereitung bei den Profis reinschnuppern.

Die Maßnahme ist vor allem mit der U23-Regel begründet. „Mit Blick auf die aktuelle Situation und die Regularien der 3. Liga mussten wir reagieren. Mit Florian Flick, Timo Königsmann, Max Christiansen und Jonas Weik stehen uns nur noch vier gesunde U23-Spieler zur Verfügung.„, erklärte der Sportliche Leiter Jochen Kientz.

Die Zahl der U23-Spieler beim Aufsteiger war von Beginn an knapp bemessen. Die Verletzungsmisere verschonte jedoch bis jetzt weitestgehend die Kategorie der jungen Spieler: Nur der Ausfall von Jan Just belastete das Kontingent. Nun kamen aber kurfristig Benedict dos Santos mit einem Muskelfaserris und eben Silas Schwarz hinzu, die ebenfalls zu Saisonbeginn noch nicht das 23. Lebensjahr vollendet hatten.

Schon Mitglied bei Wettanbieter sunmaker? Jetzt aktuelle sunmaker Erfahrungen lesen & bis zu 200€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!