Wehen Wiesbaden holt Paterson Chato

Mittelfeldspieler kommt aus Lotte

Paterson Chato von den Sportfreunden Lotte

Paterson Chato überzeugte in seiner ersten Drittliga-Saison. ©Imago images/Eibner

Der SV Wehen Wiesbaden hat mit Paterson Chato einen Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Der Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei vom Liga-Rivalen Sportfreunde Lotte nach Hessen und unterschrieb bis 2021.

Chato war erst im Sommer der Sprung in die 3. Liga gelungen, zuvor hatte er bei Borussia Dortmund in der U23 gespielt. Ausgebildet wurde der 22-Jährige aber bei Bayer Leverkusen.

Feste Größe bei den Sportfreunden

„Paterson ist ein körperlich sehr robuster Spieler, der über eine enorme Zweikampf- und Laufstärke verfügt“, beschreibt Cheftrainer Rüdiger Rehm den Linksfuß. „Er ist sehr flexibel und auf mehreren Positionen einsetzbar.“

Für die Sportfreunde bestritt er 27 Partien, gehörte in einer Saison mit viel Auf und Ab zu den Konstanten im Spiel der Tecklenburger. Beim SVWW kann der Mittelfeldspieler nun entweder zu einem Spitzenteam der 3. Liga oder sogar gleich zu einem Zweitligisten wechseln, sofern dem aktuellen Tabellendritten der Aufstieg gelingt.

Schon Mitglied beim Wettanbieter Bet3000? Jetzt aktuelle Bet3000 Erfahrungen lesen & bis zu 150€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!