Würzburger Kickers: Erfolg im Stadtderby

Achtelfinaleinzug im Toto-Pokal perfekt

Orhan Ademi von den Würzburger Kickers

Orhan Ademi leitete den Sieg seiner Mannschaft im Landespokal ein. ©Imago/foto2press

Neben den Münchener Löwen (gegen FC Ergolding) und der SpVgg Unterhaching (gegen VfR Garching) musste mit den Würzburger Kickers auch der dritte bayrische Drittligist am gestrigen Dienstag in der zweiten Runde des Toto-Pokals antreten. dabei wurde im Stadtderby der Würzburger FV mit 4:0 geschlagen. Dabei profitierten die Kickers von einem frühen Platzverweis.

Keine Schonung für Stammkräfte

Durch die Rote Karte und den fälligen Strafstoß durch Orhan Ademi lag der Favorit in der 21. Minute in Führung, brauchte trotz Überzahl aber bis zur 53. Minute ehe der Spielstand durch Simon Skarlatidis hochgeschraubt werden konnte. Die beiden übrigen Treffer gingen auf das Konto von Sebastian Schuppan und Janik Bachmann.

Wie konzentriert und zielstrebig die Jungs das Derby angegangen sind, war top. (Michael Schiele)

FWK-Trainer Michael Schiele beschrieb auf der vereinseigenen Homepage eine starke Leistung seiner Mannschaft: „Im Pokal ist alles möglich. Wie konzentriert und zielstrebig die Jungs das Derby angegangen sind, war top.“ Dass die Kickers es ernst meinten, wurde schon vor dem Anpfiff deutlich, denn bis auf Schlussmann Leon Bätge war die Startelf dieselbe, wie im letzten Punktspiel gegen Energie Cottbus. 

Achtelfinal-Auslosung am Freitag

Die Stammkräfte wurden somit nicht geschont, blieben dafür aber eingespielt angesichts der schweren Auswärts-Aufgabe beim FC Hansa am kommenden Samstag. Die Rostocker haben nach dem DFB-Pokal-Erfolg über den VfB Stuttgart allerdings eine ganze Woche, um sich zu erholen.

Die nächste Runde im bayrischen Landespokal steht am 4. und 5. September an, ausgelost wird an diesem Freitag um 10:30 Uhr. Nach dem Achtelfinale werden die Kickers aber in jedem Fall eine längere Erholungsphase bekommen, denn in der Meisterschaft geht es dann erst am 16. September weiter gegen Unterhaching.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!