Würzburger Kickers: Gespräche mit Schuppan vertagt

Vertragsverlängerung nicht im Winter

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Samstag, 11.01.2020 | 11:34
Sebastian Schuppan bei den Würzburger Kickers

Bleibt der Kapitän? Sebastian Schuppans (l.) Vertrag läuft zum Saisonende aus. ©Imago images/foto2press

Sebastian Schuppan geht bei den Würzburger Kickers als meinungsstarker Kapitän voran, stand in der Hinrunde konstant auf dem Feld und legte dabei mit fünf Treffern eine bemerkenswerte Torgefahr an den Tag. Kann der FWK allerdings auch in der nächsten Saison auf die Dienste des Innenverteidigers bauen?

Sein Vertrag läuft nur noch bis Sommer, die Gespräche liegen momentan auf Eis. „Wir haben uns für Winter verabredet, haben aber jetzt gesagt, dass so eine wichtige Phase ansteht, dass wir das nochmal ein paar Wochen aus dem Winter rausgeschoben haben. Da braucht sich aber keiner großartig Gedanken machen, wir haben ein tolles Vertrauensverhältnis“, so der Kapitän im Vereins-TV über den Kontakt mit den Vereinsverantwortlichen über eine mögliche Vertragsverlängerung.

Abwechslung nach der Winterpause

Diese ist also dem Mannschaftserfolg untergeordnet, der wiederum von den kommenden Partien abhängt. Nach der Winterpause geht es für die seit drei Spielen ungeschlagenen Kickers abwechselnd zur Sache, es warten Mannschaften aus dem oberen (Unterhaching, Ingolstadt) wie aus dem unteren Tabellendrittel (Münster, Großaspach).

Bis es soweit ist, können sich die Mainfranken noch im sonnigen Spanien darauf vorbereiten. Am heutigen Samstag stehen zwei Trainingseinheiten auf dem Programm, während am Mittwoch das nächste Testspiel wartet, wenn es gegen Rot-Weiss Essen geht. Auch dabei wird Schuppan auf dem Platz erwartet – ob er auch noch in der kommenden Saison das FWK-Trikot trägt, bleibt abzuwarten.

Schon Mitglied bei Wettanbieter bet-at-home? Jetzt exklusiven bet-at-home Bonus sichern & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!