1. FC Magdeburg: Erdmann freut sich auf Bryan Henning

Wenn ich am Samstag spielen sollte, muss ich mir den mal zur Brust nehmen

Dennis Erdmann (Magdeburg) und Bryan Henning (Hansa Rostock)

Dennis Erdmann (l,) trifft am Wochenende auf seinen ehemaligen Verein um Bryan Henning. ©Imago/Leo/foto2press

Am 7. Spieltag steht das Duell Magdeburg gegen Rostock an, für Dennis Erdmann kommt es dabei zum Wiedersehen mit seinen ehemaligen Kollegen. Zwei Spielzeiten kickte der Neu-Elbstädter an der Ostsee, ehe es den 26-Jährigen in diesem Sommer zum FCM trieb.

Den muss ich mir mal zur Brust nehmen. (Dennis Erdmann)

In Rostock kristallisiert sich zunehmend Bryan Henning als Erdmann-Nachfolger im defensiven Mittelfeld heraus, nun hat sich der ehemalige Rostocker zu Wort gemeldet.

Im hörenswerten FCM-Podcast von MDR Sachsen-Anhalt ging der gebürtige Frechener auch auf eine von Liga-Drei.de eingereichte Frage ein, was er von Bryan Henning halte.  Erdmann betonte, bislang „noch nicht so viel von ihm gesehen“ zu haben, kündigte aber ein Zusammentreffen an: „Wenn ich am Samstag spielen sollte, muss ich mir den mal zur Brust nehmen“. 

Henning führt in Karten-Statistik

Dabei müsste die Spielweise von Henning dem „Earthman“ eigentlich gefallen, gilt der gebürtige Berliner doch als giftiger Balljäger, der auch vor gelben Karten nicht zurück schreckt. In fünf Saisonspielen wurde Henning bislang viermal verwarnt.

Erdmann, vergangene Saison mit 15 gelben Karten, liegt aktuell noch unter seinem Schnitt. ‚Nur‘ dreimal wurde der Magdeburger Abräumer in seinen sechs Saisonspielen verwarnt.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!