1860 München: Bleibt Hiller doch nicht?

Vertrag jüngst nicht verlängert

Marco Hiller beim Abschlag

Begehrter Löwe: Wie geht´s mit Aufstiegskeeper Marco Hiller weiter? ©Imago/foto2press

Am Mittwoch machten die Löwen Nägel mit Köpfen und gaben die Vertragsverlängerungen mit gleich sieben Spielern bekannt. Darunter, so die Löwen, wurde auch der Kontrakt mit Keeper Marco Hiller verlängert. Bisher lief das Arbeitspapier des Torhüters, durch eine Klausel, die im November vergangenen Jahres wirksam wurde, bis 2019.

Und so bleibt es auch, denn eine jüngste Verlängerung von Hillers Vertrag über diesen Zeitpunkt hinaus hat nach Liga-Drei.de-Infos nicht stattgefunden. Der Stammkeeper der Löwen ist daher nicht langfristig gebunden, vielmehr steht auch ein Abschied im Raum.

Starke Leistungen wecken Begehrlichkeiten

Höherklassige Vereine sollen sich für den 21-Jährigen, der in der vergangenen Saison zum Stammkeeper avancierte und einen entscheidenden Anteil am Aufstieg hatte, interessieren. Dass Hiller in den Fokus anderer Klubs rückt, ist aufgrund der angesprochen starken Leistungen nicht verwunderlich, hatte er sein großes Potential in der letzten Saison doch mehrmals angedeutet. Für die Löwen käme ein Abschied allerdings zur Unzeit.

Für den ausgerufenen Konkurrenzkampf um den Platz zwischen den Pfosten müsste sich der TSV dann einen neuen Kandidaten neben Hendrik Bonmann suchen. Sicher ist jedenfall eines: Um Eigengewächs Hiller müssen die Giesinger härter kämpfen als bisher angenommen.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!