Hansa Rostock: Co-Trainer Ehlers übernimmt U19

44-Jähriger künftig in Doppelfunktion tätig.

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Mittwoch, 08.01.2020 | 10:44

Uwe Ehlers auf der Hansa-Bank.

Uwe Ehlers übernimmt künftig eine weitere Aufgabe bei Hansa Rostock. ©imago images/Picture Point LE

Seit Sommer 2014 ist Uwe Ehlers als Co-Trainer von Hansa Rostock tätig und assistierte in dieser Zeit fünf Cheftrainern. Zusätzlich zu seinem Aufgaben im Trainerstab der Drittliga-Mannschaft wird der 44-Jährige zukünftig auch als Cheftrainer bei der U19 an der Seitenlinie stehen.

"Auch wenn diese Doppelfunktion eine Mehrbelastung für ihn mit sich bringen wird, ist er hochmotiviert und möchte dabei helfen, die Rückrunde mit unserer A-Jugend erfolgreich zu gestalten und vor allem die Verzahnung zwischen der Hansa-Jugend und dem Lizenzbereich weiter voranzutreiben", äußerte sich der Leiter des NLZ Stefan Beinlich zur Personalentscheidung.

„ Uwe wird damit für die jungen Spieler auch eine Identifikationsfigur sein. ”
NLZ-Leiter Stefan Beinlich

"Wir haben uns bewusst für diese interne Lösung entschieden, weil Uwe beide Bereiche bestens kennt. Als langjähriger Co-Trainer, ehemaliger Nachwuchstrainer und zuletzt natürlich auch seiner Zeit als Nachwuchs- und Profispieler beim F.C. Hansa bringt Uwe eine Menge wertvoller Erfahrungen, die fachlichen Kompetenzen und viel Hansa-Herzblut mit und wird damit für die jungen Spieler auch eine Identifikationsfigur sein", so Beinlich weiter.

Vorerst ist die Doppelbelastung für Ehlers bis Saisonende ausgelegt, die U19 von Hansa liegt in der A-Junioren Regionalliga Nordorst auf dem achten Rang bei sechs Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

"Dass der Verein den Austausch und Kontakt zwischen dem Profi- und Nachwuchsbereich weiter intensivieren will, halte ich für sehr wichtig. Für uns ist es natürlich ideal, dass uns Uwe im Lizenzbereich erhalten bleibt und zeitgleich als U19-Trainer sein Wissen über die Abläufe, Strukturen und Anforderungen im Männerbereich direkt an die jungen Spieler vermitteln und sie somit optimal vorbereiten kann", trägt auch Profi-Trainer Jens Härtel die Entscheidung der "Kogge" mit.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betzest? Jetzt aktuelle betzest Erfahrungen lesen & bis zu 150€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!