Hansa Rostock: Efkan Bekiroglu an die Ostsee?

Stürmer auf dem Zettel

Efkan Bekiroglu jubelt nach Tor für Augsburg U23

Bei Hansa ein Thema? Efkan Bekiroglu soll bei der Kogge hoch im Kurs stehen. ©Imago/Krieger

Weiterhin laufen die Planungen für die kommende Saison beim FCH und bei den Neuzugängen liegt der Fokus auf dem Offensivbereich, wie die Verantwortlichen bereits betonten. Kein Thema ist dafür Tom Baumgart, allerdings könnte die Kogge Verstärkung aus der Regionalliga Bayern bekommen.

Nach Liga-Drei.de-Infos ist Efkan Bekiroglu ins Blickfeld der Rostocker geraten. Der Angreifer, der sowohl im Sturm als auch im offensiven Mittelfeld agieren kann, sorgt derzeit beim FC Augsburg II für Furore, erzielte in 29 Spielen zehn Treffer und bereitete weitere zehn Tore vor.

1860 weiterhin interessiert

Ins Raster fiel Bekiroglu der Kogge wohl durch den neuen Chefscout Daniel Ebbert, der vermehrt auch den süddeutschen Raum nach geeigneten Neuzugängen absucht. Dass Bekiroglu dort eins der am heißesten gehandelten Eisen ist, zeigte bereits das Interesse von Holstein Kiel und Jahn Regensburg, welches momentan allerdings ruht.

Nicht raus aus dem Kreis der Interessenten ist entgegen anderslautender Berichte der TSV 1860 München. Die Löwen bemühen sich vielmehr weiterhin intensiv um den Goalgetter, eine Verpflichtung ist daher auch für den Münchner Traditionsklub im Bereich des Möglichen.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!