Hansa Rostock: Mehr Konstanz durch frühe Kaderplanung?

Pieckenhagen sucht Gespräche

Hansa Rostocks Sport-Vorstand Martin Pieckenhagen auf dem Feld

Sport-Vorstand Martin Pieckenhagen plant bereits den zukünftigen Kader. ©Imago images/osnapix

Der FC Hansa Rostock steht in jedem Transfersommer vor der gleichen Situation: Ein Umbruch geht an der Ostsee vonstatten, viele Leistungsträger verlassen den Verein, viele neue Spieler heuern auf der Kogge an. Das gleiche war auch vor wenigen Monaten der Fall, obwohl ein solch umfangreicher Personalwechsel eigentlich vermieden werden sollte.

Der frühe Vogel…

Teilweise begann der FCH allerdings zu spät mit den Vertragsgesprächen – und hat nun offenbar daraus gelernt. „Nach der Analyse der Sommer-Transferperiode geht es nahtlos weiter. Wir beginnen jetzt mit der Neuplanung des Kaders“, wird Hansas Sport-Vorstand Martin Pieckenhagen in der Bild (Ausgabe vom 25.09.2019) zitiert.

Dabei wolle Pieckenhagen die Hansa-Kicker und ihre Berater auf ihre Planungen ansprechen. Aus dem aktuellen Kader dürfte es Pieckenhagen besonders bei den Leistungsträgern, deren Verträge zum Saisonende auslaufen eilig haben – also zum Beispiel bei Maximilian Ahlschwede, Nico Rieble oder Pascal Breier.

Die Mischung macht’s

Derzeit haben 13 Spieler einen Vertrag über die Saison hinaus – einen Großteil davon zu halten, mit den Stammspielern zu verlängern und den Kader punktuell zu verstärken, dürfte der Anspruch der Kogge sein. Letzteres wäre im Angriff sinnvoll.

Dieser ist mit elf Treffern aus neun Spielen einer der ungefährlichsten der Liga, während sich Rostock defensiv stabilisierte: Standen in der Vorsaison nach neun Spieltagen noch 18 Gegentore zu Buche, sind es aktuell elf Gegentreffer. Nur vier Drittligisten kassierten bisher weniger – unter anderem der kommende Gegner.

Dann geht es für Rostock zum Aufsteiger aus Mannheim, wo der FCH unabhängig von den langfristigen Planungen beweisen muss, dass er auch kurzfristig in der Lage ist, die eigenen Ansprüche zu erfüllen.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betsson? Jetzt aktuelle betsson Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!