Hansa Rostock: Tobias Jänicke dankt Fans

Ex-Spieler blickt zurück

Tobias Jänicke jubelt für den 1. FC Saarbrücken. Bei Liga-Drei.de dankt er rückblickend den Fans des FC Hansa Rostock

Tobias Jänicke nach seinem Treffer gegen Ulm am ersten Spieltag der Saison. ©Imago/Eibner

Der FCH plante in der vergangenen Saison nicht mehr mit Eigengewächs Tobias Jänicke, folglich wurde der heute 28-Jährige zwischenzeitlich vom damaligen Trainer Christian Brand aus dem Kader gestrichen. Auch unter Pavel Dotchev ging es für den Mittelfeldspieler nicht weiter, sodass sein Vertrag im Sommer vorzeitig aufgelöst wurde.

Fans gaben ihm Rückhalt

Rasch fand Jänicke jedoch einen neuen Verein, kickt jetzt für den 1. FC Saarbrücken in der Regionalliga Südwest. Um sich von den Fans der Rostocker zu verabschieden, blieb allerdings nicht mehr viel Zeit, „da es im Sommer sehr schnell ging“, wie er im Gespräch mit Liga-Drei.de sagt.

Möchte den Fans für die Unterstützung Danke sagen (Tobias Jänicke an die FCH-Anhänger)

Dieses Versäumnis möchte er nun nachholen. „An dieser Stelle möchte ich den Fans für die Unterstützung Danke sagen“, so Jänicke. „Die Unterstützung war bombastisch. Als ich außen vor war, hat mir das unheimlich viel geholfen. Für mich und meine Familie war es eine schwierige Zeit und da tut es gut, wenn man diesen Rückhalt spürt.“

Der gebürtige Neubrandenburger möchte nach seiner Karriere wieder an die Ostsee zurückkehren, denn „im Herzen bin ich immer noch ein Rostocker“.

Gelingt mit Saarbrücken der Aufstieg?

Zunächst hat Jänicke allerdings mit dem 1. FC Saarbrücken noch die Mission dritte Liga zu erfüllen. „In den ersten Spielen konnte man sehen, dass die Mannschaft heiß auf den Aufstieg ist“, so der 172-Malige Drittliga-Kicker. Momentan stehen die Saarländer auf Rang zwei, einen Punkt hinter Spitzenreiter Offenbach.

Die ganze Stadt fiebert mit (Tobias Jänicke über seinen neuen Klub)

Die Mannschaft habe in der Stadt eine Euphorie entfacht. „Die Unterstützung ist toll, die ganze Stadt fiebert mit“, so Jänicke, der sich außerdem oft der langen Historie des 1. FC Saarbrücken gegenüber sieht. „Die große Tradition spürt man oft. Man sieht sie bei jedem Heim- und Auswärtsspiel, da der Block gut gefüllt ist.“

Schon bei Hansa-Sponsor sunmaker registriert? Jetzt 1€ einzahlen & 15€ gratis kassieren!