Hansa Rostock verpflichtet Nico Neidhart

Linksverteidiger kommt vom FC Emmen

Nico Neidhart am Ball für den FC Emmen

Machte beim FC Emmen sechs Erstliga-Spiele in Holland: Nico Neidhart (vorne). ©Imago images/VI Images

Hansa Rostock hat seinen siebten Neuzugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Nico Neidhart kommt vom holländischen Erstligisten SV Emmen und bindet sich für zwei Jahre an die „Kogge“.

„Mit Nico Neidhart konnten wir uns einen Spieler sichern, der trotz seiner jungen Jahre bereits eine Menge an Erfahrung vorweisen kann und dank seiner bisherigen 69 Einsätze bestens mit der dritten Liga vertraut ist. Darüber hinaus ist er sowohl auf der linken als auch auf der rechten Abwehrseite einsetzbar und wird unserem Kader weitere Qualität verleihen“, sagt Sportvorstand Martin Pieckenhagen.

Weiterentwicklung

„Ich freue mich, für einen Top-Klub mit fantastischen Fans auflaufen zu dürfen und möchte natürlich meinen Teil dazu beitragen, um die gesteckten Ziele des Vereins zu erreichen“, wird Neidhart zitiert.

Die FCH-Fans dürften den 24-Jährigen noch aus seiner Zeit bei den Sportfreunden Lotte kennen, für die er von 2015 bis zum Januar dieses Jahres auflief und dabei einiges an Drittliga-Erfahrung sammelte. In der Winterpause wechselte Neidhart dann zum FC Emmen in die niederländische Eredivisie, wo er sechsmal auf dem Feld stand, zuletzt allerdings nur noch auf der Bank Platz nahm.

Schon Mitglied beim Wettanbieter bwin? Jetzt aktuelle bwin Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!