Hansa Rostock: Zurück im Aufstiegskampf

Hilßner-Gala lässt Kogge träumen

Marcel Hilßner dribbelt nach vorne

Matchwinner. Marcel Hilßner legte einmal auf & erzielte drei Tore selbst. ©Imago/Eibner

Was für eine Moral der Rostocker Kogge. Nach früherem 0:2-Rückstand gegen Fortuna Köln kämpfte sich der FC Hansa zurück und drehte erstmals seit viereinhalb Jahren einen Zwei-Tore-Rückstand noch in einen Sieg. Damals, im April 2013, lagen die Ostseestädter mit 1:3 am Aachener Tivoli zurück, ehe Tom Weilandt mit seinem Treffer die Aufholjagd startete, die Ondrej Smetana letztlich zum 4:3 krönte.

Hilßner verpasst eigenen Rekord

Diesmal können sich Hanseaten vor allem bei Marcel Hilßner bedanken, der mit seinem fulminanten Direktschuss den FCH zurück ins Spiel holte und nach der Pause die Mannschaft mit zwei Toren und einer Vorlage auf dieser Siegerstraße führte.

Der Trainer meinte, dass meine Abschlussstärke rechts besser zur Geltung kommt. (Marcel Hilßner)

Für den Sommer-Neuzugang war es der erste Dreierpack in seiner Profi-Karriere. Zuletzt war der schussgewaltige Blondschopf vor sechs Jahren als B-Jugendlicher von Werder Bremen an so vielen Treffern beteiligt, als er sogar viermal netzte. Diesen persönlichen Rekord hätte er gegen Köln sogar einstellen könne, sein Distanzhammer in der 80. Minute rauschte aber knapp am linken Pfosten vorbei. 

Warum Hilßner so gut zündete, erklärte er nach dem Spiel im NDR: „Ich bin das erste Mal über rechts gekommen. Der Trainer meinte, dass meine Abschlussstärke da besser zur Geltung kommt“. Wie Recht er hatte.

Dotchev-Wunsch näher gekommen

Durch den Erfolg über die keinesfalls enttäuschende Fortuna ist Rostock bis auf drei Zähler an die Südstädter heran gerückt und hat damit den ersten Teil des Trainer-Wunschs erfüllt.

Pavel Dotchev erklärte vor der Partie laut BildZeitung (Ausgabe vom 25.11.2017), dass man bis Weihnachten zwölf Punkte holen wolle. Kann Hansa die Leistung vom Samstag konservieren, wird dieser Wunsch auch greifbar.

Noch kein Konto bei Hansa-Sponsor sunmaker? Jetzt 1€ einzahlen & 15€ gratis kassieren!