Sportfreunde Lotte: Al-Hazaimeh kehrt zurück

Außenverteidiger kommt aus Münster

Jeron al-Hazaimeh im Trikot von Preußen Münster

Jeron al-Hazaimeh war zwei Jahre bei Preußen Münster aktiv. ©Imago/Kirchner Media

Die Sportfreunde Lotte setzen mit einer Rückholaktion ihre Transferbemühungen für die kommende Saison fort. Jeron Al-Hazaimeh unterschreibt einen Vertrag über zwei Jahre und ist damit der fünfte Neuzugang der Sportfreunde. In den letzten beiden Jahren hatte der Außenverteidiger bei Preußen Münster gespielt.

Aufstiegsheld aus Regionalligazeiten

Nach zwei Spielzeiten kehrt der 26-Jährige nun also an seine alte Wirkungsstätte zurück. Schon von 2014 bis 2016 hatte er in der Regionalliga am Lotter Kreuz gespielt und damals mit zehn Toren in der Aufstiegssaison zum Einzug der Sportfreunde in die 3. Liga beigetragen. 

In Münster setzte er sich gleich als Linksverteidiger durch und bestritt 30 Partien. In der soeben beendeten Spielzeit hatte er es hingegen zu Beginn schwerer und kam in der Hinrunde nur selten über die Rolle des Einwechselspielers hinweg.

In Lotte findet er auf seiner Stammposition links hinten Nico Neidhart als Konkurrenten vor, doch alternativ kann er auch auf beiden Seiten weiter vorne agieren.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!