Vorschau auf Großaspach vs Holstein Kiel

Aufstellung, Prognose & Tipp zum Spiel am 13.05.2017

Steven Lewerenz, Kiel, und Nils Butzen, Magdeburg, im Duell

Kiel, hier mit Steven Lewerenz (l.) im Duell gegen Magdeburg, will den Aufstieg perfekt machen. ©Imago

Vor dem anstehenden Duell zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und den „Störchen“ aus Kiel (Anstoß: 13.30 Uhr, live im NDR und auf ndr.de) dreht sich alles um ein Thema: Gelingt Holstein die lang ersehnte Rückkehr in die 2. Bundesliga?

SG Sonnenhof Großaspach: Beste Spielzeit in Sicht

Auch Großaspach hegte bis zuletzt Hoffnungen auf den Aufstieg, die sich zuletzt jedoch aufgrund ausgebliebener Erfolge zerschlugen. Am 33. Spieltag lag die SGS mit vier Punkten Rückstand auf den direkten Aufstiegsplatz in Schlagdistanz, eine Niederlage und zwei Unentschieden später steht in der Tabelle derzeit der 8. Rang zu Buche – sechs Punkte beträgt die Differenz zum Relegationsplatz.

Im letzten Heimspiel der laufenden Spielzeit stehen die Zeichen bei der SGS dennoch auf Sieg, zumal die beste Endplatzierung in der 3.Liga weiterhin greifbar ist. In der vergangenen Spielzeit landete das Team unter dem damaligen Trainer Rüdiger Rehm mit 54 Zählern auf dem 7. Platz, derzeit bringen es die Aspacher auf 51 Punkte.

Manfred Osei Kwadwo wird gegen Kiel seinen letzten Auftritt im SGS-Trikot auf der linken Außenbahn abliefern, der 21-jährige Leihspieler kehrt nach Kaiserslautern zurück. Lucas Röser kehrt nach Rotsperre zurück und dürfte im Sturmzentrum beginnen, zumal Joseph Gyau mit einer Kniereizung angeschlagen ist. Pascal Sohm wird auf rechts beginnen, Timo Röttger nimmt dafür zunächst auf der Bank Platz.

Wie stehen die Quoten?

AnbieterSCP gewinntJahn gewinnt 
888sport7.204.00Jetzt wetten!
tipico3.502.00Jetzt wetten!
Sunmaker
3.352.15Jetzt wetten!

Holstein Kiel: Veredeln die „Störche“ den Höhenflug?

Zwei Matchbälle im Rennen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga haben sich die Kieler in den vergangenen Wochen erarbeitet. Lag die KSV zur Winterpause punktgleich mit der SGS im oberen Mittelfeld der Tabelle, verhalf eine fulminante Rückserie mit neun Siegen, sechs Unentschieden und lediglich zwei Pleiten den Kielern beim Erklimmen des zweiten direkten Tabellenplatzes.

Doch nicht nur die aktuelle Form spricht derzeit für die „Störche“, auch ein Blick auf die bisherigen fünf Duelle zwischen diesen beiden Teams zahlt sich aus Holstein-Sicht aus: Zwei Siege und zwei Unentschieden gab es bislang zu feiern, die einzige Niederlage gab es im Hinspiel der laufenden Saison.

Personell stellen sich die Kieler derzeit schon für die kommende Spielzeit auf. Neben Ilir Azemi und Steven Lewerenz konnte nun auch Tim Siedschlag weiterhin an die Förde-Kicker gebunden werden, wie der Verein via Twitter bekannt gab. In Großaspach dürfte jedoch lediglich mit Lewerenz in der Anfangsformation gerechnet werden, die Kiel-Coach Markus Anfang im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Rostock in der Vorwoche nicht zwingend ändern muss.

Wett Tipps zum Spiel

Kiel ist seit elf Pflicht- und zehn Ligaspielen ungeschlagen, zudem war nur ein Team in den letzten fünf Auswärtsspielen besser als Holstein.

Tipp: Kiel verliert nicht. Einsatz: 10€. Gewinn: 11,90€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (23,80€)!

In 15 von 18 SGS-Heimspielen fielen bislang immer mindestens zwei Treffer, bei Kiel war dies in den jüngsten fünf Auswärtsspielen der Fall.

Tipp: Es fallen mindestens 2 ToreEinsatz: 10€. Gewinn: 12,80€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (25,60€)!