Vorschau auf Würzburg vs Hansa Rostock

Analyse, Quoten & Tipp zum Spiel am 20.08.2017

Maximilian Ahlschwede trifft mit Würzburg auf seinen ehemaligen Verein - wer wird gewinnen? Jetzt wetten!

Maximilian Ahlschwede (l.) ackerte auch schon im FCH-Dress gegen die Kickers – nun empfängt er seinen Ex-Verein. ©Imago/foto2press

Einen längeren Auswärtstrip, genauer gesagt knapp 690 Kilometer, haben die Kicker vom FCH am 5. Spieltag vor der Brust. Am Sonntag (Anstoß: 14 Uhr, live bei Telekom Sport) warten die Würzburger Kickers auf das Team von Trainer Pavel Dotchev.

So stehen aktuell die Quoten

AnbieterWürzburg gewinntHansa gewinnt 
888sport4.307.50Jetzt wetten!
tipico2.153.70Jetzt wetten!
Sunmaker
2.103.60Jetzt wetten!

Würzburger Kickers: Das Warten auf den Sieg

In Würzburg wird man alles andere als zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf sein. Nach vier Spielen steht die Elf von Trainer Stephan Schmidt weiter ohne Sieg dar, die Pokalschlappe gegen den Bundesligisten aus Bremen war die dritte Niederlage in Folge.

Damit zumindest der Anschluss ans Mittelfeld aufrecht erhalten werden kann, muss gegen Rostock ein Sieg her, den letzten Liga-Sieg gab es allerdings am 18.12.2016 gegen den VfB Stuttgart. Die bisherigen Aufeinandertreffen machen jedoch Mut: Zwar gab es erst zwei direkte Duelle in der 3. Liga, bislang blieben die Kickers dabei jedoch ohne Niederlage. 

Im Vergleich zum Pokalspiel gegen Bremen könnte Schmidt einige Änderungen vornehmen. So könnte das 4-3-3 weiter Bestand haben, für Enis Bytyqi könnte Dominic Baumann als zentraler Spieler in der offensiven Dreierreihe beginnen. Auch Neuling Orhan Ademi scheint eine Option zu sein. Maximilian Ahlschwede steht als Rechtsverteidiger hingegen vor einem Wiedersehen mit seinem Ex-Verein.

F.C. Hansa Rostock: Wird der gute Saisonstart fortgesetzt?

In Rostock dominierte in den letzten Tagen vor allem das Pokalspiel gegen Hertha BSC Berlin, welches erst spät durch zwei Berliner Treffer entschieden wurde. In Würzburg strebt der FCH allerdings den dritten Auswärtssieg hintereinander an.

Der Hansa-Kogge bietet sich am Dallenberg die Chance, den guten Saisonstart aus der Spielzeit 2013/14 mit zehn Zählern aus den ersten fünf Spielen einzustellen. Zudem scheint sich die Tendenz der Vorsaison, dass der FCH auswärts konstantere Leistungen erbringt, auch in der neuen Saison bislang jedenfalls fortzusetzen.

Amaury Bischoff fehlt aufgrund einer Rotsperre, deswegen dürfte Stefan Wannenwetsch an der Seite von Bryan Henning im defensiven Mittelfeld agieren. Mounir Bouziane zieht es dann auf links, auf rechts könnte Selcuk Alibaz anstelle von Marcel Hilßner starten. Im Sturm dürfte erneut Marcel Ziemer den Vorzug vor Soufian Benyamina erhalten. Vladimir Rankovic steht vor einer Rückkehr ins Team, Joshua Nadeau müsste dann auf der Bank Platz nehmen.

Aktuelle Wett Tipps

Die Kickers sind gegen Rostock bislang noch ungeschlagen.

Tipp: Würzburg verliert nicht. Einsatz 10€. Gewinn 12,50€. Hier klicken & Gewinn verdoppeln (25€)!

In vier von fünf FWK-Partien fielen bislang mehr als zwei Tore, bei Rostock war dies in drei von fünf Spielen der Fall.

Tipp: Es fallen mindestens zwei Tore. Einsatz 10€. Gewinn 13,80€. Hier klicken & Gewinn verdoppeln (27,60€)!